Amazon: Gaming-Neuheit „Crucible“ geht an den Start

Veröffentlicht am: 23. Mai 2020, 05:30 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 22. Mai 2020, 04:19 Uhr.

Die Gaming-Sparte des Amazon-Konzerns, Amazon Game Studios, hat diese Woche ihr neues Online-Spiel „Crucible“ veröffentlicht. Der Starttermin war aufgrund der Corona-Krise zweimal verschoben worden. Wie BBC News berichtet [Seite auf Englisch], könnte sich das Spiel zu einem starken Konkurrenten für das Multiplayer-Spiel Fortnite entwickeln.

Computertastatur Hand
Amazon steigt mit Crucible in den Computergaming-Markt ein (pixabay.com, Pexels)

Crucible ist Amazons erstes mit großem Budget-Einsatz entwickeltes Computerspiel auf dem Markt. Es ist kostenlos online verfügbar und beinhaltet Elemente aus Abenteuer- und Questing-Spielen. Es spielt in einer apokalyptischen Welt, in der die Spieler unter anderem Aufgaben als Jäger übernehmen müssen, um zu überleben und stärker zu werden.

Amazon Game Studios besteht seit dem Jahr 2012. Das erste von Amazon entwickelte Spiel Living Classics für Facebook ging im selben Jahr auf den Markt. In der Folge entwickelte das Unternehmen Spiele für das Handy. Im letzten Jahr veröffentlichte Amazon mit The Grand Tour Game sein erstes Playstation- und Xbox-Game.

Als Inhaber der erfolgreichen Streaming-Plattform Twitch, auf der unter anderem Spiele wie Fortnite, Call of Duty und League of Legends live vor Publikum gespielt werden, lag es für Amazon nahe, nun auch selbst PC-Spiele auf den Markt zu bringen.

Konkurrenz für Fortnite und Co.?

Insidern zufolge könnte der Konzern mit der Neuerscheinung Gaming-Größen wie Fortnite und Apex Legends Konkurrenz machen.

Dem stellvertretenden Geschäftsführer von Amazon Games, Mike Frazzini, zufolge sei es jedoch extrem schwierig, ein Spiel zu entwickeln, dass Spaß mache und langfristig ein großes Publikum halten könne. Er halte sich mit zu viel Optimismus daher lieber zurück:

Wir wollen Spiele entwickeln, die bei einem sehr großen Publikum von Spielern Anklang finden. […] Letztendlich werden es die Spieler sein, die entscheiden, ob wir erfolgreich sind oder nicht. […] Wir freuen uns über das Feedback aus den Testspielen, aber letztendlich wissen wir bis es rauskommt, nicht, wie gut es ist.

Erstes positives Feedback kommt unter anderem vom Twitch-Creator Sasslyn. Das Spiel habe etwas Besonderes an sich und werde immer besser, je länger man spiele. Die Charaktere finde Sasslyn „einzigartig, und doch angenehm vertraut“.

Die nächste große Veröffentlichung von Amazon Game Studios steht bereits in den Startlöchern. Das Massively Multiplayer Online Game New World soll im August dieses Jahres herauskommen.