PokerStars: Kein Spielgeld-Angebot mehr in Deutschland

Veröffentlicht am: 25. Februar 2021, 11:08 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 25. Februar 2021, 11:13 Uhr.

Spielerinnen und Spielern aus Deutschland können seit Dienstag beim Online-Poker- und Glücksspiel-Anbieter PokerStars nicht mehr im Spielgeld-Modus zocken. Betroffen davon sind nicht nur Poker-Turniere und Cash Games, sondern auch Home Games sowie das Automatenspiel im Vegas-Spielbereich.

Meldung, Poker
Spielern aus Deutschland ist das Pokern um Spielgeld derzeit nicht möglich. (Bild: casino.org)

Auf seiner Webseite führt PokerStars die aktuellen regulatorischen Rahmenbedingungen in Deutschland als Begründung für seine Maßnahme an. Es könne derzeit noch keine Aussage getroffen werden, ob diese Änderung bestehen bleibe.

Weiter heißt es in der Meldung:

Wenn Sie in Deutschland leben und auf PokerStars.EU/.COM spielen, bedeutet das leider, dass Sie keinen Zugriff mehr auf das Spielgeldangebot haben. Sie können also nicht mehr an Spielgeldspielen auf PokerStars.EU/.COM teilnehmen, gratis Chips erhalten oder Spielgeld-Pakete erwerben. Wir können nachvollziehen, dass das unerwartet kommt und wir bedauern diesen Umstand sehr.

Pokern mit Spielgeld für Einsteiger und Vereine

Das Spielgeld-Angebot bei PokerStars wurde insbesondere von Einsteigern genutzt, die sich mit den Regeln des Pokerspiels vertraut machen wollten. Im Spielgeld-Modus war es möglich, an Turnieren und Cash Games ohne Echtgeld-Einsätze teilzunehmen.

Poker als Sport jetzt nur noch mit Echtgeld

Nicht nur Anfänger konnten im Spielgeld-Modus ohne Risiko vor Verlusten die ersten Schritte ins Pokerspiel wagen. Auch für Vereinsspieler, die das Pokerspiel als sportlichen Wettbewerb betrachten, bedeutet die Änderung, dass sie sich nach Alternativen umschauen müssen.

Insbesondere in der Zeit der Corona-Pandemie, die kaum Möglichkeiten für Live-Spiele bietet, war die Erstellung von Pokerturnieren in den Home Games bei PokerStars eine Option, die Vereinsaktivitäten trotzdem aufrechtzuerhalten.

Wie es weitergeht und ob es künftig wieder möglich sein wird, bei PokerStars um Spielgeld zu spielen, ist derzeit noch nicht klar. Das Management prüfe derzeit die Situation.

Änderungen würden entsprechend kommuniziert. PokerStars versicherte jedoch, dass das Echtgeld-Spiel von den Änderungen nicht betroffen sei. Spielgeld-Chips blieben indes auf den Spielerkonten verwahrt.