US-Präsident­schaftswahlen: Buchmacher verzeichnen Rekordwetten

Veröffentlicht am: 4. November 2020, 02:35 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 4. November 2020, 02:35 Uhr.

Amerika hat seinen Präsidenten gewählt. Der Ausgang der Wahlen ist jedoch noch ungewiss. Die Buchmacher berichten über ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem amtierenden US-Präsidenten Donald Trump und seinem Herausforderer Joe Biden sowie von Wetteinsätzen in Rekordhöhe.

USA Flagge, Donald Trump, Mount Rushmore National Memoria
Buchmacher sehen in Donald Trump den Favoriten bei den Präsidentschaftswahlen 2020. (Bild: pixabay.com)

Derzeit werden die Stimmen ausgezählt. Es könne jedoch noch Tage dauern, bis das Ergebnis feststehe, berichten die Medien. Die Spieler sollen mehr als 369 Mio. GBP (410 Mio. Euro) auf den Ausgang der Präsidentschaftswahlen 2020 auf der Wettbörse Betfair Exchange gesetzt haben.

Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Trump und Biden

Noch wenige Stunden vor den Wahlen hätten die Ergebnisse der Umfragen Medienberichten zufolge auf einen Sieg Bidens hingedeutet. Die Chance auf einen Wahlsieg habe 69,2 % betragen.

Doch erste Auszählungen der Wählerstimmen sollen zu einer Verschiebung der Chancen geführt haben. Laut dem Vergleichsportal für Wettquoten Oddschecker sei nun Trump der Favorit der Buchmacher.

Bei den Buchmachern im Vereinigten Königreich gilt Donald Trump aktuell zu 70 % als Favorit für das Präsidentschaftsamt. Es ist nicht das erste Mal, dass Trump das Ruder im letzten Moment herumreißt. Im Jahr 2016 galt Hillary Clinton als Favoritin. Am Ende hatte Trump die Wahlen für sich entschieden.

Rekord-Wetten in Millionenhöhe auf Präsidentschaftswahlen 2020

Ein US-Spieler soll bei Betfair Exchange einen Einsatz in Höhe von 1 Mio. GBP (1,11 Mio. Euro) auf den Herausforderer Joe Biden platziert haben. Dies sei die höchste Wette, die jemals auf Betfair Exchange platziert worden sei, berichtete das Las Vegas Review Journal [Seite auf Englisch].

Der Sprecher von Betfair, Sam Rosbottom, erklärt:

Die Wette (1 Mio. £) ist die größte politische Wette aller Zeiten bei Betfair Exchange und zahlt stattliche 1.540.000 GBP aus, wenn Biden die Schlüssel für das Weiße Haus gewinnt.

Diesen Einsatz soll allerdings ein britischer Spieler inzwischen übertroffen haben. Er soll 5 Mio. USD auf Donald Trump gesetzt haben. Dies könnte möglicherweise die höchste Politikwette aller Zeiten sein.

Medienberichten zufolge sei die Wette über einen in Curaçao registrierten Wettanbieter platziert worden. Bei dem Spieler handle es sich um einen ehemaligen Bankier. Sollte er gewinnen, erhalte er eine Auszahlung in Höhe von 15 Mio. USD, sollen Quellen der britischen Sun mitgeteilt haben.