ICE London 2020: Novomatic erhält zum dritten Mal Global Gaming Award

Veröffentlicht am: 6. Februar 2020, 03:30 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 6. Februar 2020, 03:32 Uhr.

Das österreichische Glücksspielunternehmen Novomatic hat zum dritten Mal in Folge den Global Gaming Award als „bester Casino-Ausstatter des Jahres“ erhalten. Die Preisverleihung fand am Montag im Rahmen der ICE London 2020, der größten Glücksspielmesse Europas, auf einer feierlichen Veranstaltung im Hippodrome Casino statt.

Harald Neumann, Spielautomat
Novomatic erhält den Global Gaming Award und feiert 40-jähriges Bestehen. (Bild: novomatic.com, Thomas Meyer Photography)

Im Segment der Ausstattung landbasierter Glücksspielstätten konnte sich Novomatic gegen neun Konkurrenten durchsetzen, darunter Branchenschwergewichte wie Aristocrat und Scientific Games.

Harald Neumann, der Vorstandsvorsitzende von Novomatic, freute sich über den Erfolg und sagte:

„Die Auszeichnung als ‚Casino Supplier of the Year‘, zum dritten Mal in Folge, bedeutet für uns eine besondere Bestätigung unserer Leistungen als international verlässlicher und innovativer Technologielieferant. Einen besseren Start in unser 40. Jubiläumsjahr hätten wir uns nicht wünschen können,“

Novomatic feiert 40-jähriges Bestehen

Novomatic bietet Besuchern auch in diesem Jahr mit 5.000 Quadratmetern den größten Stand der Messe. Über 200 Gaming Terminals und 160m² LED-Panels wurden aufgebaut. Dafür wurden 6 Kilometer Kupferkabel sowie 2 Kilometer Glasfaser verlegt.

Neumann kommentiert in der Pressemitteilung des Unternehmens:

„Die ICE 2020 ist für Novomatic eine ganz besondere Messe, insbesondere, weil wir in diesem Jahr unser 40-jähriges Bestehen feiern. Dementsprechend präsentieren wir hier nicht nur unser Produktportfolio, sondern zeigen den Kunden und Partnern unsere Entwicklungen der letzten 40 Jahre.“

Zur Jubiläumsfeier am Novomatic Messestand erschien auch der bekannte Star David Hasselhoff. Der berühmte Schauspieler und Sänger schnitt den Kuchen an.

Kuchen, Harald Neumann, David Hasselhoff, Mann
David Hasselhoff “The Hoff” schneidet den Kuchen am Novomatic Messestand an. (Bild: twitter.com)

Für Juni dieses Jahres sei nach Angaben des Unternehmens ein großes Event geplant, um das 40-jährige Bestehen gebührend zu feiern.

Novomatic: ein Blick in die Zukunft

Das Jahr 2020 und die Präsenz auf der ICE London könnten einen bedeutenden Wendepunkt für den österreichischen Glücksspiel-Riesen darstellen. Auf einer Pressekonferenz kündigte Neumann an, sich teilweise aus Österreich zurückziehen zu wollen.

Künftig plane Novomatic, sich vorwiegend mit Online Produkten auf den internationalen Markt konzentrieren. Eine zentrale Rolle im digitalen Bereich solle das Tochterunternehmen „Greentube Interactive Division“ einnehmen.

Dabei habe man nicht nur Europa im Auge, wo das Unternehmen aktuell auf die Öffnung des niederländischen Marktes und auf eine Expansion in Deutschland warte. Auch die Märkte in den USA, Kanada, Kolumbien, Australien und Mexiko seien Herausforderungen, denen sich Novomatic stellen werde.