Große Glücksspiel-Ehrung: Dies sind die Nominierten der International Gaming Awards 2020

Veröffentlicht am: 2. Februar 2020, 05:30 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 31. Januar 2020, 04:54 Uhr.

Am Montag beginnen in der britischen Hauptstadt London die International Gaming Awards 2020. Bei der internationalen Jahrespreisverleihung der Glücksspiel-Industrie, welche im Savoy Hotel stattfindet, werden Auszeichnungen in insgesamt 31 Kategorien vergeben.

Trophäen in einer Reihe
Wer wird bei den International Gaming Awards 2020 als Sieger hervorgehen? (Quelle: Pixabay)

Bereits im Vorfeld haben sich Glücksspiel-Konzerne wie die Kindred Group und LeoVegas als Favoriten auf eine Trophäe herauskristallisiert. Sie sind jeweils für zehn Preise nominiert.

Die International Gaming Awards finden zum 13. Mal statt und werden vom Branchenmagazin iGaming Post und diversen Sponsoren ausgerichtet. Zu den Juroren, die die Preisträger des Abends auswählen, gehören Industrie-Führer wie Britt Boeskov (Chief Experience Officer Kindred Group) und Vigen Badalyan (CEO BetConstruct).

Die besten Online-Betreiber des Jahres

In den international bedeutungsvollen Kategorien „Online Gaming-Betreiber des Jahres“ und „Sportwetten-Betreiber des Jahres“ ist das russische Glücksspiel-Unternehmen 1xBet ein heißer Kandidat auf eine Auszeichnung. Es ist in beiden Kategorien nominiert, muss sich allerdings gegen starke Konkurrenten wie LeoVegas durchsetzen.

Der Online-Glücksspiel-Anbieter ist ebenfalls in den Hauptkategorien nominiert und könnte mit einem Sieg wieder für positive Nachrichten sorgen. Zuletzt stand LeoVegas wegen der Umstrukturierung seines Management-Teams in Malta und Maßnahmen zur unternehmensinternen Kostenreduzierung in den Schlagzeilen.

Gute Aussichten hat der Konzern auch auf Preise in den Rubriken „Mobiler Glücksspiel-Betreiber des Jahres“ und „Mobiler Sportwetten-Betreiber des Jahres“, in denen LeoVegas gegen Kontrahenten wie Scientific Games und Videoslots antritt.

Bester Pokerraum und bestes Online-Casino

Obgleich die Online-Pokerindustrie mit rückläufigem Traffic und sinkenden Umsätzen zu kämpfen hat, lässt auch sie sich am Montag ehren. In der Rubrik „Bester Online-Pokerraum des Jahres“ konkurrieren namhafte Anbieter wie 888Poker, partypoker und PokerStars um den Sieg.

Im Rennen um die Auszeichnung „Bestes Online Casino des Jahres“ gehen die Kindred Group und Betsson als aussichtsreiche Trophäenanwärter ins Rennen. Schon im letzten Jahr konnte Betsson beim AskGamblers Award den Preis für das beste Online Casino gewinnen.

Die besten landbasierten Glücksspiel-Anbieter

Die wichtigsten Preise für die landbasierte Glücksspiel-Industrie werden bei den International Gaming Awards 2020 (Link auf Englisch) in den Kategorien „Integriertes Resort des Jahres“, „Glücksspiel-Betreiber Europa & UK“ sowie „Glücksspiel-Betreiber Australien & Asien“ vergeben. Hier gehören die Rank Group und die Galaxy Entertainment Group zu den Favoriten. Ein deutscher Betreiber konnte sich nicht qualifizieren.