Mord an Pokerspielerin Susie Zhao: Verdächtiger festgenommen

Veröffentlicht am: 3. August 2020, 02:20 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 3. August 2020, 02:23 Uhr.

Die Polizeibehörde der Gemeinde White Lake Township, Michigan, hat einen 60-jährigen Mann aus demselben Bundesstaat im Zusammenhang mit dem Tod der professionellen Pokerspielerin Susie Zhao (33) festgenommen. Dies berichtete die NY Post am Samstag. Der Name des Verdächtigen wurde nicht bekanntgegeben.

Susie Zhao
Mord an Pokerspielerin Susie “Q” Zhao: Polizei verhaftet Verdächtigen. (Bild: youtube.com)

Spaziergänger haben die stark verkohlte Leiche am 13. Juli gegen 8 Uhr morgens in der Nähe des Erholungsgebiets Pontiac Lake entdeckt. Dies erklärte die White Lake Township Polizei in einer Pressemitteilung.

Der Körper von Susie Zhao sei nach Angabe der Ermittler am Fundort in Brand gesteckt worden. Die Obduktion der Leiche sei noch nicht abgeschlossen, so dass es derzeit noch keine näheren Informationen zur Todesursache gebe.

Mittlerweile ist auch das FBI in die Ermittlungen involviert und untersucht, ob ihr Tod möglicherweise mit ihrer Tätigkeit als Pokerspielerin zusammenhängen könnte. Die Polizei sagte, es könne sich um “Vertuschung einer Straftat oder einen Vergeltungsvorfall” handeln, aber nichts sei sicher.

Ein Polizeibeamter der Gemeinde White Lake Township sagte auf einer Pressekonferenz am Freitag:

Wir haben uns in den letzten Tagen vor ihrem Tod mit ihrer Vergangenheit befasst. Zu diesem Zeitpunkt haben wir festgestellt, dass wir die Unterstützung des FBI benötigen, um uns mit seiner technischen Ausstattung zu unterstützen.

Freunde und Familie: Susie Zhao hatte keine Feinde

Die professionelle Pokerspielerin war kürzlich zu ihren Eltern nach Waterford, Michigan, gezogen, nachdem sie mehr als 10 Jahre in Kalifornien und Las Vegas gelebt hatte. Nach Angaben der Ermittler soll sich Zhao vor kurzem auch in Florida aufgehalten haben.

Poker Pro Susie Q.

Zhao stammt ursprünglich aus Peking, China. Sie ist in Troy, Michigan, aufgewachsen und spielte bereits als Kind in einem Team Poker. Nach Abschluss ihres Studiums der Psychologie an der Northwestern University begann sie, professionell an High-Stakes-Turnieren und Cash Games teilzunehmen.

Seit 2009 gewann Susie Zhao laut The Hendonmob [Seite auf Englisch] insgesamt 224.671 USD bei Turnieren. Einen Großteil davon hatte sie dank mehrerer Deep Runs bei den WSOP Main Events in den Jahren 2012, 2015 und 2017 generiert. Sie nahm zudem einige Male an “Live at the Bike” teil, einem Online-Poker-Stream vom Bicycle Casino in Bell Gardens.

Freunde, Bekannte und Familienangehörige könnten sich nur schwer vorstellen, dass Zhao Feinde gehabt habe. Alle hätten sie geliebt, erinnerte sich Meredith Rogowski, eine langjährige Freundin. Dies sei eine schreckliche Tragödie und sie hoffe, dass die Tat nicht das Leben definiere, das sie gelebt habe.