Corona-Ausbruch: Erstes Casino in Nevada muss wieder schließen

Veröffentlicht am: 1. Juli 2020, 03:53 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 1. Juli 2020, 03:53 Uhr.

Ein Casino in der Stadt Laughlin, Nevada, musste am Montag erneut schließen, nachdem mehrere Mitarbeiter positiv auf Covid-19 getestet worden sind. Wie das Las Vegas Review-Journal berichtet, handle es sich um das Avi Resort & Casino.

Resorts in Laughlin
Laughlin ist für seinen Casino-Tourismus bekannt. (Resorts of Laughlin by Ken Lund, licensed under CC BY-SA 2.0)

Es wird vom indianischen Fort Mojave-Stamm geführt und hatte seinen Betrieb nach der Lockerung des Corona-Lockdowns erst am 11. Juni wieder aufgenommen. Nun soll das Casino-Resort noch mindestens bis zum 10. Juli 2020 geschlossen bleiben.

Entscheidung zum Wohl von Gästen und Mitarbeitern

In einer Pressemitteilung hat das Avi Resort & Casino die erneute Schließung mit dem Wohl von Spielern und Angestellten begründet. Dieses stehe an oberster Stelle:

Um die Sicherheit und Gesundheit unserer Gemeinschaft und unserer Avi-Familie zu schützen, wird das Avi Resort & Casino den Betrieb vorübergehend einstellen. Die Entscheidung fiel nach einem geplanten Covid-19-Wiederholungstest von über 400 Teammitgliedern, bei dem einige Teammitglieder positiv auf Covid-19 getestet worden sind. In Übereinstimmung mit unseren Grundwerten, die Sicherheit und Gesundheit unserer Teammitglieder und Gäste zu gewährleisten, glauben wir, dass dies zu viele sind (…). Die Aussetzung des Betriebs ermöglicht und eine gründliche Einschätzung und eine Reinigung der gesamten Anlage.

Die Betreiber beobachteten den Anstieg der Corona-Fälle in der gesamten Region mit Sorge. Die Schließung wolle der Stamm nutzen, um alle Aspekte der Unternehmenssicherheit erneut zu prüfen. Dazu gehörten unter anderem Richtlinien für soziale Distanzierung, Gesundheits-Checks und Desinfektionsmaßnahmen.

Hotelgäste, die bis zum 10. Juli beim Avi Resort & Casino gebucht hätten, erhielten ihre Kosten in vollem Umfang erstattet.

Nevada ist der Hotspot für Covid-19

Laut der Webseite Rt Covid-19 [Link auf Englisch], die Corona-Neuinfektionen in den USA dokumentiert, sei Nevada derzeit der US-Bundesstaat mit der höchsten Covid-19-Übertragungsrate und einem R-Wert von 1,56.

Was bedeutet der R-Wert?

Liegt der R-Wert bei über 1,0 breitet sich das Corona-Virus weiter aus. Liegt der Wert unter 1,0, stoppt das Virus seine Ausbreitung.

Ein Corona-Infizierter stecke im Silver State durchschnittlich 1,56 neue Personen an. Damit befinde sich Nevada weit hinter Bundesstaaten wie Connecticut und Massachusetts, wo der R-Wert unter 0,85 liege.

In der Glücksspielmetropole Las Vegas hat man unterdessen auf die Entwicklungen im Staat reagiert und eine Maskenpflicht für alle Casino-Besucher eingeführt. Sie soll verhindern, dass sich Gäste und Mitarbeiter mit dem Virus infizieren.