Schlager-Star Kerstin Ott spricht offen über Spielsucht

Veröffentlicht am: 16. September 2021, 12:37 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 17. September 2021, 10:21 Uhr.

Die deutsche Schlagersängerin Kerstin Ott hat gegenüber dem Promi-Magazin VIP Details über ihre Spielsucht-Vergangenheit preisgegeben. Wie die gebürtige Berlinerin in dem am Mittwoch veröffentlichten Interview erzählte, habe sie in jungen Jahren aufgrund ihrer Spielsucht sogar ihre Wohnung verloren und eine Zeit lang in ihrem Auto leben müssen.

Kerstin Ott Bühne Auftritt
Der Schlager-Star Kerstin Ott geriet schon in jungen Jahren in eine Spielsucht (Bild: YouTube)

Bereits mit 18 habe sie das Glücksspiel entdeckt und regelmäßig Spielhallen besucht. Dort habe sie jeden Monat ihren gesamten Lohn verspielt, den sie als Malerin und Lackiererin verdient habe. Ihr Suchtproblem habe darüber hinaus dazu geführt, dass sie auch bei ihrer Arbeit unzuverlässig geworden sei.

In der Folge habe sie Kunden verloren, dadurch weniger Geld verdient und schließlich ihr „gesamtes Hab und Gut“ verloren. An ihrem Tiefpunkt habe sie drei Monate im Winter in ihrem Auto schlafen müssen.

In den letzten Jahren sind verschiedene Stars und Sternchen mit Spielsucht-Geständnissen an die Öffentlichkeit gegangen. Oftmals wollen sie nach eigener Aussage ihre Geschichte teilen, um anderen Betroffenen Mut zu machen. Dass dies funktionieren könnte, zeigt der aktuelle Fall des britischen Fußball-Experten Paul Merson. So hat die britische Spielerschutz-Organisation GamCare Anfang der Woche von einem starken Anstieg von Anrufen Hilfesuchender berichtet. Dies stehe im unmittelbaren Zusammenhang mit Mersons jüngsten TV-Auftritten, im Rahmen derer er ungeschönte Details über seine Suchterkrankung(en) preisgegeben habe, so GamCare.

Spielsucht eigenständig überwunden

Als sie „ganz unten angekommen“ sei, habe sie die Notbremse gezogen und für sich entschieden, einen Weg aus der Spielsucht zu finden, so Ott.

Das war eine ziemlich schwierige Zeit und da bin ich auch sehr froh, dass ich mich da irgendwann alleine herausbefreien konnte, weil ich mir dann einfach als Ziel gesetzt habe, jetzt sofort mit dem Spielen aufzuhören.

Um dies zu schaffen, habe sie von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, sich spielhallenübergreifend vom Glückspiel ausschließen zu lassen. Seitdem habe sie nie wieder eine Spielothek betreten.Heute scheint im Leben von Kerstin Ott alles wieder rund zu laufen, sowohl privat als auch beruflich. Vor vier Jahren heiratete die heute 39-Jährige ihre Ehefrau Karolina Köppen, die zwei Kinder mit in die Ehe brachte.

Otts Musikkarriere ist seit einigen Jahren ebenfalls von Erfolg gekrönt. Erst kürzlich veröffentlichte sie ihr neues Album „Nachts sind alle Katzen grau“, ein Titel, der nach ihrer Aussage dafür stehe, dass alle Menschen am Ende des Tages gleich seien. Fans dürfen sich nun auch über eine ausführliche Dokumentation über das Leben von Kerstin Ott freuen. Diese soll am 18. September um 0:30 Uhr auf RTL ausgestrahlt werden.