Online-Poker-Anbieter Natural8 unterstützt Indien beim Kampf gegen COVID-19

Veröffentlicht am: 29. Mai 2021, 05:30 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 28. Mai 2021, 02:17 Uhr.

Der asiatische Online-Poker-Anbieter Natural8 hat angesichts der derzeit von den Medien veröffentlichten verheerenden COVID-19-Infektionszahlen in Indien die Spendenkampagne „Unite To Fight Covid-19 – Vereint euch im Kampf gegen Covid-19“ ins Leben gerufen. In seinem Aufruf [Seite auf Englisch] verspricht der Anbieter, jeden gespendeten Betrag zu verdoppeln. Bisher hätten die Spieler über 25.000 USD gesammelt.

Frauen mit Maske
Online-Poker-Anbieter Natural8 startet Spendenaktion für Indien. (Bild: natural8.com)

Die Spenden sollen vor allem für die Anschaffung medizinischer Geräte verwendet werden. Besonders medizinischer Sauerstoff werde zur Behandlung der Infektion dringend benötigt.

Das zweitbevölkerungsreichste Land der Welt verzeichne Medienberichten zufolge derzeit etwa 400.000 tägliche Infektionen. Voraussichtlich werde diese Zahl in den kommenden Tagen, Wochen und Monaten steigen.

In den letzten Wochen kursierten in den Medien viele Bilder von langen Warteschlangen außerhalb von Krematorien, Massengräbern, überfüllten Krankenhäusern und einer von der Krise überwältigten Nation. Pro Stunde sollen sich über 15.000 Menschen infizieren, jede Minute sterben zwei Menschen.

Die Krise in Indien könnte verheerende Auswirkungen auf den Rest der Welt haben, denn im Land befinden sich auch große Pharmakonzerne, die Impfstoffe und Medikamente herstellen.

Vereint im Kampf gegen die Pandemie

Natural8-Botschafter und Mitglieder von Team Hot wie Michael Soyza, Danny Tang, Kitty Kuo und Pete Chen haben ebenfalls zu den Spendenaktionen beigetragen. Es sei wichtig, zusammenzukommen und den Bedürftigen zu helfen, erklärte Soyza.

Der CSR-Programmmanager von Natural8 erklärte:

Wir sind so stolz darauf, dass unsere Partner und Spieler zusammengekommen sind und zu den Fundraising-Bemühungen ihren Beitrag leisten. Uns stehen nur begrenzte Möglichkeiten zur Verfügung, unseren Freunden in Indien zu helfen, aber der Gedanke, der hinter euren Spenden steht, ist das Wichtigste, denn gemeinsam können wir etwas ändern.

Die gesammelten Spenden sollen direkt an die Organisation CryptoRelief fließen. Das Ziel von CryptoRelief sei es, Leiden zu verringern, indem die Menschen, die ums Überleben kämpften, mit dem Nötigsten versorgt werden könnten.