Novomatic Africa geht Partnerschaft mit Rank Entertainment Holdings Group ein

Veröffentlicht am: 19. Dezember 2020, 05:30 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 18. Dezember 2020, 04:23 Uhr.

Der Glücksspiel-Konzern Novomatic Africa ist mit der Casino-Betreiberin Rank Entertainment Holdings Group eine Partnerschaft eingegangen, um deren Casinos in Afrika auszustatten. Dies meldete Novomatic diese Woche in einer Pressemitteilung [Seite auf Englisch].

Spielautomaten, Stühle
Novomatic-Spielgeräte der neusten Generation jetzt auch im Casino Marina Blantyre in Malawi, Ostafrika. (Bild: Marina Blantyre Casino Facebook)

Zuletzt hat Novomatic dem Casino Marina Blantyre in Malawi, Ostafrika, seine neusten Spielautomaten wie den Premium-V+ Gaminator 1sT, 5sT, 7sT und The Legend Gaminator 2T bereitgestellt.

Die Novomatic-Spielautomaten bieten eine Auswahl beliebter Spiele wie Book of Ra, Plenty of Fruits und Lucky Lady´s Charm. Die große Eröffnungsfeier fand bereits am 22. Oktober dieses Jahres statt. Dabei waren auch hochrangige Regierungsbeamte und VIPs anwesend.

Das Casino Marina Blantyre im prestigeträchtigen Fünf-Sterne-Hotel Sogecoa Golden Peacock ist bereits das zweite Casino der Rank Entertainment Gruppe in Malawi. Das Unternehmen ist damit nun in sechs großen Städten Ostafrikas, in Maputo, Beira, Lusaka, Harare, Lilongwe und jetzt Blantyre präsent.

Der General Manager der Casinos Marina Lilongwe und Marina Blantyre drückte seine Freude über die neue Partnerschaft aus. Er sagte, er sei zuversichtlich, dass die Kunden des Casinos begeistert von den Novomatic-Spielen sein würden.

Malawi in Ostafrika: Das neue Glücksspiel-Paradies?

Während in weiten Teilen des Schwarzen Kontinents die Glücksspielgesetze eher als restriktiv bezeichnet werden können, sieht die Lage in Malawi anders aus. Das Land öffnete sich bereits vor mehreren Jahren, um von den Vorteilen des Glücksspiels zu profitieren.

Der Prozess begann im Jahre 1996, als das Malawi Gaming Board gegründet wurde. Ausländische Unternehmen nutzten die neuen Freiheiten und investierten in das Land, wodurch unter anderem Arbeitsplätze geschaffen wurden.

Online-Glücksspiel bald auch in Malawi?

Branchenexperten gehen davon aus, dass auch das Online-Glücksspiel in Malawi bald Bedeutung haben könne. Das Glücksspielgesetz von 1996 sieht die Regulierung von Online-Casinos und Sportwetten-Plattformen derzeit zwar noch nicht vor, doch mehrere Unternehmen sollen bereits ihr Interesse bekundet haben, Online-Glücksspiel-Plattformen zu betreiben.

Zu den wichtigsten Zentren für Glücksspielaktivitäten gehören Blantyre und Lilongwe. Doch erst im November vergangenen Jahres hatte das Malawi Gaming Board die Regierung dazu aufgefordert, die Genehmigung zur Ausstellung neuer Lizenzen in weiteren Städten zu erteilen.