Live-Poker nach über einem Jahr: WPT Final Tables werden endlich ausgetragen

Veröffentlicht am: 4. März 2021, 04:07 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 4. März 2021, 04:20 Uhr.

Die Final Tables der World Poker Tour (WPT) haben im vergangenen Jahr aufgrund der COVID-19-Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben werden müssen. Im Frühjahr sollen die Events Berichten von Branchenmedien zufolge nach über einem Jahr Verzögerung endlich ausgetragen werden.

WPT Logo
Final Tables der World Poker Tour 2020 finden nach über einem Jahr statt. (Bild: twitter.com)

An den Tischen des Gardens Casinos in Kalifornien wurde Anfang Januar 2020 die letzte Hand der World Poker Tour Season XVIII gedealt. Der Final Table war ursprünglich für den 31. März geplant. Doch der Lockdown aufgrund der Corona-Pandemie beendete auch alle Live-Poker-Aktivitäten.

Matt Savage, Executive Tour Director der WPT, erklärte im letzten Jahr, dass die Sicherheit der Spieler und der Mitarbeiter Priorität habe. Die Live-Events würden wieder stattfinden, wenn dies auf sichere Weise geschehen könne. Statt der Live-Events wurden in Kooperation mit der Online-Poker-Plattform PartyPoker eine Reihe Online-Turniere veranstaltet.

Doch jetzt sind die Poker-Rooms in den USA wieder geöffnet, so dass die Spieler wieder an den Tischen Platz nehmen können. Der Final Table der 2020 WPT Gardens Poker Championship ist bereits für den kommenden Mittwoch, den 10. März, geplant.

Der Zeitplan für die Austragung der Final Tables:

  • 2020 WPT Gardens Poker Championship – 10. März 2021
  • 2020 WPT Borgata Winter Poker Open – 16. Mai 2021
  • 2020 WPT L.A. Poker Classic – 17. Mai 2021
  • 2021 WPT SHR Poker Showdown – 18. Mai 2021

WPT Venetian live am Wochenende

Die WPT feiert derzeit ihr Comeback und gastiert an diesem Wochenende in Las Vegas. Mit einem Buy-in von 5.000 USD könnten die Spieler vom 5. bis 9. März um einen garantierten Preispool von 1,5 Mio. USD kämpfen, kündigten die Veranstalter am Mittwoch [Seite auf Englisch] an.

Die Rückkehr der WPT zum Live-Poker war bereits in Florida und Russland erfolgreich. Das WPT Lucky Hearts-Event im Seminole Hard Rock und das WPT Russia erfreuten sich beide eines großen Interesses seitens der Community. Die Veranstaltung in Florida überstieg den garantierten Preispool von 1 Mio. USD bei weitem. Über 5 Mio. USD sammelten sich im Pot an.

Auch bei den kommenden Veranstaltungen gelten weiterhin die Sicherheits- und Hygieneprotokolle. So besteht Maskenpflicht, die Spieler sind mit Plexiglas-Trennwänden vor Infektionen geschützt und Karten und Chips werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert.

Neben dem Hauptevent erwarten die Gäste des Poker-Rooms im Venetian weitere spannende Events. Dazu gehören unter anderem der $1.100 NLHE UltimateStack ($250.000 Garantie), der $600 NLHE DoubleStack ($200.000 Garantie) und der $1.100 NLH DoubleStack ($350.000 Garantie)

Darüber hinaus können sich Spieler mit schmalerem Budget für den $400 NLH MonsterStack ($ 80.000 Garantie) und den $365 NLH MonsterStack ($200.000 Garantie) registrieren.