Casino-Neustart in den Niederlanden: Holland Casino eröffnet seine Standorte

Veröffentlicht am: 2. Juli 2020, 03:42 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 2. Juli 2020, 03:52 Uhr.

Der niederländische Casino-Betreiber Holland Casino hat seine 14 Niederlassungen nach vier Monaten Corona-Pause wiedereröffnet. Wie das Unternehmen auf seiner Webseite bekannt gab, sei gestern Mittag im Holland Casino Amsterdam die erste symbolische Roulette-Runde veranstaltet worden.

Holland Casino Amsterdem
Der Neustart wurde im Holland Casino Amsterdam gefeiert (Flickr: „Holland Casino Amsterdam” by Marco Verch, licensed under CC BY 2.0)

Die Wiedereröffnung sei mit einem Festakt, begleitet durch den Sänger Tino Martin, zelebriert worden. Blackjack- und Roulette-Tische sowie Spielautomaten seien nun wieder in Betrieb. Auch die Bars und Restaurants seien wieder zugänglich.

Der Hauptgeschäftsführer von Holland Casino, Erwin van Lambaart, äußerte sich erfreut:

Wir freuen uns sehr, dass wir wieder geöffnet haben und unsere soziale Funktion wieder übernehmen können. […] Ab heute können unsere geschätzten Gäste unsere Gastfreundschaft und unser aufregendes Spielangebot […] sicher und verantwortungsbewusst genießen.

Neustart von September auf Juli vorgezogen

Der Neustart der niederländischen Casinos und Spielhallen war zuvor auf den Monat September festgelegt worden, was seitens der Branche heftig kritisiert worden war.

Mitte Mai hatte es aus diesem Anlass ein Treffen zwischen Holland Casino und der Branchenvertretung VAN Kansspelen mit dem Minister für Rechtsschutz, Sander Dekker, gegeben. Darin hatten die Branchenvertreter einen Neustart im September als viel zu spät bemängelt.

Zu den Kritikpunkten der Branchenvertreter zählten insbesondere die finanzielle Situation der Unternehmen und ihrer Angestellten, für die eine lange Zwangspause negative Auswirkungen haben könnte.

Daneben war die Sorge geäußert worden, dass eine lange Schließung Folgen für den Spielerschutz haben könnte. Die Spieler könnten in dieser Zeit auf illegale Angebote ausweichen, bei denen kein Schutz gegeben sei.

Im Anschluss an die Gespräche hatten Ministerpräsident Mark Rutte und Gesundheitsminister Hugo de Jonge angekündigt, die Wiedereröffnung von Casinos ab Juli zu erlauben.

Sicherheitsvorgaben umgesetzt

Voraussetzung für den Neustart im Juli sei die Einhaltung strenger Sicherheitsvorgaben zum Schutz vor dem Coronavirus des Staatlichen Instituts für öffentliche Gesundheit und Umwelt (RIVM) gewesen.

VAN Kansspelen hat zu diesem Zweck einen fast 50-seitigen Leitfaden für Casinos „Spiel mit Herz und Verstand. Bleib auf Abstand.“ [Dokument auf Niederländisch] entwickelt, der die Betreiber bei der Wiedereröffnung unterstützen soll.

Auch Holland Casino folge den Empfehlungen des Leitfadens, so von Lambaart. Es werde dafür gesorgt, dass Abstände von 1,5 Metern eingehalten würden. Alle Gäste seien zudem aufgefordert, ihren Besuch per Reservierung anzukündigen. Eine angenehme Atmosphäre bestehe dennoch wie gewohnt, betonte der Casino-Chef.