Novomatic-Tochter Greentube bereitet deutschen Markteintritt vor

Veröffentlicht am: 19. November 2020, 02:09 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 19. November 2020, 03:40 Uhr.

Das Glücksspielunternehmen Greentube Malta Ltd. will sich um eine deutschlandweite Glücksspiellizenz für sein Online-Casino StarGames bewerben. Wie das Tochter-Unternehmen des österreichischen Glücksspielriesen Novomatic gestern per Pressemitteilung bekannt gegeben hat [Seite auf Englisch], liefen die Vorbereitungen auf den bundesweiten Markteintritt auf Hochtouren.

StarGames Der Countdown läuft
Greentubes Online-Casino StarGames soll künftig deutschland weit zur Verfügung stehen (Bild: Stargames Landing Page)

Damit dem Lizenzerwerb nichts im Wege stehe, wolle das Unternehmen sicherstellen, alle gesetzlichen Vorgaben erfüllen zu können.

So sehe der neue Glücksspielstaatsvertrag, der am 1. Juli 2021 in Kraft treten soll, zahlreiche Spielerschutzmaßnahmen vor, darunter monatliche Einzahlungslimits, eine Mindestdauer pro Spielrunde, eine fünfminütige Spielpause nach je 30 Minuten Spielzeit und ein Verbot von Autoplay-Funktionen und progressiven Jackpot-Spielen.

Trotz der Einschränkungen dürften sich Spieler aus ganz Deutschland künftig über die Rückkehr zahlreicher Novomatic-Klassiker freuen. So seien die als sehr beliebt geltenden Spiele wie Book of Ra oder Sizzling Hot aktuell nur Spielern aus Schleswig-Holstein legal zugänglich.

Aufgrund der komplizierten Gesetzgebung zog der österreichische Glücksspiel-Konzern Novomatic 2017 sein gesamtes Online-Spielangebot vom deutschen Markt. Das Online-Casino StarGames kehrte knapp ein Jahr später über eine Lizenz des Innenministeriums von Schleswig-Holstein auf den deutschen Markt zurück, darf dementsprechend jedoch nur innerhalb des Bundeslandes seine Spiele anbieten. Während StarGames selbst über keine sonstigen Glücksspiellizenzen verfügt, ist Greentube in mehreren Ländern vertreten. So bezieht Greentube beispielsweise Lizenzen von der Malta Gaming Authority, der UK Gambling Commission und dem Gibraltar Gambling Commissioner.

Novomatic blickt zuversichtlich auf die Zukunft in Deutschland

Aufgrund seiner jahrelangen Erfahrungen in Schleswig-Holstein und anderen europäischen Ländern, sei Greentube Malta zuversichtlich, auch den künftigen deutschen Online-Glücksspielmarkt meistern zu können.

So spricht Greentubes Markenmanager Laszlon Pados bereits jetzt davon, StarGames künftig zum „Marktführer in den Augen der Kunden“ zu machen. Das Unternehmen arbeite entsprechend an einer Reihe neuer Features, mit der die künftige Version der Casino-Webseite Kunden deutschlandweit überzeugen solle.

Auch durch das vergleichsweise restriktive deutsche Glücksspielgesetz lasse sich das Unternehmen nicht entmutigen. So kommentiert Greentube Maltas Geschäftsführer Trevor De Giorgio:

Wir haben zuvor bereits in Schleswig-Holstein unter Beweis gestellt, dass wir die Spiele, die Technologien, das Knowhow und die Sicherheitsstandards haben, um Spielern transparentes, sicheres und hochqualitatives Glücksspiel zu bieten. Auch wenn die neuen Richtlinien uns sicherlich vor eine neue Herausforderung stellen, freuen wir uns, erneut die besten Produkte und Entertainment zu liefern.

Da es noch einige Monate dauere, bis StarGames eine deutschlandweite Lizenz beantragen und schlussendlich online gehen könne, werde die aktuelle Webseite für Schleswig-Holstein weiterhin betrieben. Auch bemühe sich Greentube in der Zwischenzeit um eine maltesische Glücksspiellizenz für das StarGames Casino.