Die Auslosung zum Achtelfinale der Champions League 2018/19

Veröffentlicht am: 18. Dezember 2018, 01:34 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 18. Dezember 2018, 01:40 Uhr.

Die Gruppenphase der Champions League ist vorbei. In Nyon, Schweiz, dem Hauptquartier der UEFA, fand am Montag, den 17.12., die Auslosung der Mannschaften statt, die im Achtelfinale gegeneinander antreten werden.

Fußballspieler
Das Achtelfinale der Champions League 2018/19 wurde ausgelost. (Bild: pixabay.com)

Von ursprünglich 32 Mannschaften sind nur noch 16 Teams dabei, die auf den Meistertitel hoffen dürfen. Aus acht Gruppen konnten sich jeweils zwei Mannschaften für das Achtelfinale qualifizieren.

Die einzelnen Begegnungen werden wie folgt aussehen:

Team – Team – Hinspiel – Rückspiel

FC Schalke 04 – Manchester City – 20.02. – 12.03.

Atletico Madrid – Juventus Turin – 20.02. – 12.03.

Manchester United – PSG – 12.02. – 06.03.

Tottenham Hotspur – Bor. Dortmund – 13.02. – 05.03.

Olympique Lyon – FC Barcelona – 19.02. – 13.03.

AS Rom FC Porto – 12.02. – 06.03.

Ajax Amsterdam – Real Madrid – 13.02. – 05.03.

FC Liverpool – Bayern München – 19.02. – 13.03.

Die Sieger der jeweiligen Gruppen müssen zuerst ein Auswärtsspiel absolvieren. Anschließend haben sie das Anrecht auf ein Heimspiel. Insgesamt sind vier Termine für die Austragung der Spiele vorgesehen, am 12. und 13. Februar 2019 sowie am 12. und 13. März. Am 5. und 6. März sowie am 12. und 13. März finden die Rückspiele statt.

Englische Wochen für Bayern München, Schalke 04 und Borussia Dortmund – Reaktionen aus dem Netz

FC Bayern München – FC Liverpool

Gleich drei Begegnungen zwischen deutschen und englischen Teams stehen auf dem Programm. Für die Buchmacher und die Sportfans sind dies interessante Konstellationen und es ist nicht leicht vorauszusehen, welche Mannschaft das jeweilige Match gewinnen wird.

Jürgen Klopp, der Trainer vom FC Liverpool, blickt mit Spannung auf das kommende Match gegen die Bayern. Bei Bayern München handle es sich um eine Top Mannschaft, sagte er, und es sei ein hartes und interessantes Spiel zu erwarten. Außerdem freue er sich schon darauf, nach Deutschland zurückzukehren.

Auf die Frage, wie er die Chancen seiner Mannschaft einschätze, antwortete er:

„[…] Am Ende müssen es die Jungs auf dem Platz entscheiden. Lasst es uns mal versuchen.“

Niko Kovac, der Trainer von Bayern München, sagte:

“Wir können uns alle freuen, dass es zu so einem tollen Spiel kommt. Das ist das schwerste Los, das wir hätten bekommen können.”

Borussia Dortmund – Tottenham Hotspur

Fußballspieler
Das Spiel Borussia Dortmund – Tottenham Hotspur wird spannend. (Bild: pixabay.com)

Ein weiteres interessantes Duell könnte die Begegnung zwischen der englischen Mannschaft Tottenham Hotspur gegen Borussia Dortmund werden.

Bei Tottenham handelt es sich um eine junge, frische Mannschaft mit starkem Spiel. Wenn es aber darauf ankommt, dann fehlt es den Spielern häufig an der notwendigen Nervenstärke.

Doch letztendlich wird sich die Leistung der „Spurs“ auf dem Rasen zeigen.

Im Vergleich zu zahlreichen anderen Teams hat Tottenham als einziger Club in dieser Saison keine weiteren Spieler verpflichtet. Vielmehr hat der Trainer Pochettino die Aufgabe, das verfügbare Spielerpotential weiterzuentwickeln. Es könnte eine schwere Saison für Tottenham werden.

Dennoch hat die junge und dynamische Mannschaft recht gute Chancen, gegen Dortmund zu bestehen, das ist jedenfalls die Ansicht von Hans-Joachim Watzke, dem Vorstandsvorsitzenden von Borussia Dortmund:

“Wir haben sie schon zweimal gehabt. Ein starker Gegner, die Chance stehen fifty-fifty. Die Mannschaft ist topbesetzt. Wir sind auch stark, es wird interessant.“

Manchester City – FC Schalke 04

Das Los der gestrigen Ziehung im UEFA Hauptquartier [Seite auf Englisch] fiel für die Königsblauen auf Manchester City, einen schweren Gegner. Da Schalke 04 in nur Gruppenzweiter wurde, hat Manchester City das Heimrecht im Rückspiel.

Domenico Tedesco, Trainer von Schalke 04, sagte:

“Wir freuen uns sehr auf die Spiele gegen Manchester City. Ein richtig attraktiver Gegner für uns und unsere Fans. Wir sind Außenseiter, werden aber ohne Angst in das Duell gehen. Wir werden jedenfalls alles raushauen, um vielleicht für eine Überraschung sorgen zu können.”

Manchester City gehört zu den Top Favoriten der Champions League. Die Buchmacher geben den Königsblauen eine Quote von 7.5 auf den Sieg, auf Manchester City können die Fans mit einer Quote von 1.44 wetten.

Manchester City Fahne
Manchester City gilt als Favorit. (Bild: pixabay.com)

Bei Schalke kriselt es in der Bundesliga. Die Mannschaft kämpft gegen den Abstieg in die 2. Liga.

Doch wie es scheint, rappelt sich das Team wieder hoch und gelangt zu einer besseren Form, denn zumindest während der Champions League kassierten die Königsblauen nur vier Gegentore.

Doch auch wenn nach Meinung der Experten für Schalke nicht viel bei dem Spiel gegen Man City zu holen ist, sollte es ein gutes Spiel werden.

Die Quoten der Buchmacher

Wie sehen die Wettbüros die Chancen für die deutschen Mannschaften? Hier die Quoten der deutsch-englischen Begegnungen auf einen Blick:

Tottenham 2.15 – Borussia Dortmund 3.4

Liverpool 2.1 – Bayern München 3.75

Schalke 04 7.5 – Manchester City 1.44

Wie es auch am Ende aussieht, den Fans sowie den Mannschaften stehen anspruchsvolle und äußerst actionreiche Spiele bevor. Werden die Buchmacher mit ihren Prognosen Recht behalten oder wird es überraschende Wendungen geben? Europa blickt gespannt auf die kommenden Spiele im Februar und im März 2019.