Resorts World Las Vegas: Hightech-Casino feiert Eröffnung

Veröffentlicht am: 24. Juni 2021, 01:17 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 24. Juni 2021, 01:19 Uhr.

Das Resort World Las Vegas feiert heute Abend seine Eröffnung. Dabei wird auch die brandneue Technologie des Casino-Resorts vorgestellt, die Bargeldzahlungen überflüssig machen soll.

Casino Floor Spielautomaten
Die Spielfläche des Resorts World Las Vegas wurde digitalisiert. (Quelle: RWLV Casino by Megan Blair)

Laut dem Las Vegas Review-Journal handle es sich bei dem 4,3 Milliarden US-Dollar teuren Megaprojekt des Casino-Betreibers Genting Berhad Group um das technologisch fortschrittlichste Resort der Welt. So könne auf dem kompletten Casino-Floor mit dem Handy bezahlt werden.

Über ein digitales Wallet seien Einsätze an Spielautomaten, aber auch bei Tischspielen wie Roulette und Baccarat möglich. Wie der Sender CNBC vor dem Grand Opening gemeldet hat, akzeptiere das Resorts World Las Vegas auch digitale Zahlungen in seinen gastronomischen Einrichtungen wie den Bars sowie in seinem Spa-Bereich.

Das News-Portal KTNV Las Vegas hatte bereits in der vergangenen Woche darüber berichtet, dass das Resorts World Las Vegas seine Jetons mit Radiofrequenz-Identifikation (RFID) [Link auf Englisch] ausgestattet hat. Die Chip-Technologie erlaubt Casinos unter anderem, Jetons fälschungssicher zu machen. Darüber hinaus ist es möglich, das Spielverhalten von Spielern über verbaute RFID-Chips nachvollziehen zu können.

Außerdem verfügt die Einrichtung an der Außenfassade über einen LED-Bildschirm mit einer Größe von 100.000 Quadratfuß (ca. 9.290 Quadratmeter).

Spitzentechnologie für mehr Kundenzufriedenheit

Senior Vice President Rick Hutchins, verantwortlich für den Casino-Betrieb im Resorts World Las Vegas, erklärte die Einführung der neuen Technologie gegenüber CNBC mit den Bedürfnissen der Gäste.

Bei den Kunden dreht sich alles um Bequemlichkeit (…). Sie haben sich daran gewöhnt, eine App zum Bezahlen von Gegenständen zu nutzen, und die Spieleindustrie ist keine Ausnahme.

Nach Informationen von CNBC arbeitet Resorts World zusammen mit der Krypto-Börse Gemini an der Option, in Zukunft auch das Bezahlen mit Kryptowährungen zu ermöglichen.

Scott Sibella, Präsident von Resorts World Las Vegas, erklärte, dass Gäste womöglich in „einigen Jahren“ mit Krypto beim Check-Out oder in Restaurants bezahlen könnten. Bis dahin müsste aber noch vieles beachtet und genehmigt werden.