Online Casinos in der Schweiz: Grand Casino Baden kooperiert mit Evolution Gaming

Veröffentlicht am: 27. Juni 2019, 12:50 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 27. Juni 2019, 12:50 Uhr.

Das Grand Casino Baden wird sein in den Startlöchern stehendes Online-Angebot jackpot.ch in Zusammenarbeit mit Live Casino Anbieter Evolution Gaming unterhalten. Dies gab die Betreiberfirma am Mittwoch bekannt. Das Grand Casino Baden ist eine von vier Schweizer Spielbanken, die in Kürze die ersten lizensierten Online Casinos in der Schweiz eröffnen werden.

Blackjack Dealer
Live-Anbieter Evolution Gaming wird bei der Eröffnung der ersten Online Casinos in der Schweiz dabei sein (Quelle:pexels.com/pixabay)

Erste legale Online Casinos in der Schweiz im Juli

Der Launch der ersten offiziell lizensierten und somit legalen Online Casinos in der Schweiz steht kurz bevor.

Voraussichtlich öffnen die Web-Angebote der Spielbanken Davos, Pfäffikon, Luzern und Baden bereits in der kommenden Woche ihre virtuellen Pforten für Schweizer Spieler.

Rund ein Jahr nachdem sich 70 Prozent der Teilnehmer einer Volksabstimmung für ein neues Geldspielgesetz in der Schweiz entschieden haben, gab der Schweizer Bundesrat Mitte Juni seine Zustimmung zur Inbetriebnahme der ersten legalen Online Casinos in der Schweiz.

Vorausgegangen war ein Prozess der Eidgenössischen Spielbankenkommission. Diese hatte die „Gesuche für eine Erweiterung der Konzession um das Recht, Spielbankenspiele online durchzuführen“ der Spielbanken von Davos, Pfäffikon, Luzern und Baden positiv beschieden.

Voraussetzung für die Bewerbung um eine Lizenz zum Betrieb von Online Casinos in der Schweiz ist, dass der potenzielle Lizenznehmer über eine Schweizer Spielbankenkonzession verfügt. Ausländische Online Casino Betreiber dürfen ihre Produkte nicht auf dem Schweizer Markt anbieten.

Auf der Zielgeraden zur Eröffnung gab der Live-Casino Anbieter Evolution Gaming auf seiner Webseite (Seite auf Englisch) bekannt, das Grand Casino Baden mit seinen Lösungen zu unterstützen.

Auf jackpot.ch sollen künftig diverse Produkte aus dem Portfolio der Spieleschmiede für Besucher bereitstehen.

Gratis-Plattform wird zu Online Casino

Die Seite wurde vom auf Online Casinos spezialisierten Plattformdesigner Gamanza entwickelt. Bisher beschränkte sich das Angebot aus rechtlichen Gründen auf Gratis-Spiele. Da nun dem Weg für Online Casinos in der Schweiz nichts mehr im Wege steht, können die Besucher bald auch um Echtgeld spielen.

Evolution Gaming Logo
Evolution Gaming bietet Live Online Casinospiele an (Quelle:evolutiongaming.com)

Der 2006 in Schweden gegründete Betreiber Evolution Gaming ist auf das B2B-Geschäft mit Online Live Casinospielen spezialisiert.

Heute ist Evolution Gaming in diesem Sektor weltweit führend und mehrfach prämiert.

Insgesamt betreibt das Unternehmen über 300 Tische, an denen rund 3000 Dealer Online Spieler live unterhalten.

Die 35 angebotenen Spiele werden aus Studios im lettischen Riga und Malta gestreamt. Seit 2016 ermöglicht Evolution Gaming auch das Dual Play Roulette, bei dem Besucher von Online Casinos am Spiel in Spielbanken teilnehmen können.

Über Smartphone, Tablet und PC sollen Schweizer künftig die Möglichkeit haben, die von Evolution Gaming aufgesetzten Live Angebote des Badener Grand Casino zu nutzen. Hierzu sollen neben Live Dealer Roulette, Baccarat und Blackjack auch hauseigene Spiele mit Showelementen gehören. Zudem sollen diverse Pokervarianten das Online Angebot abrunden.

“Konkurrenzloses Angebot”

Marcel Tobler, CFO des Grand Casinos, zeigt sich im Statement erfreut über die Zusammenarbeit mit Anbieter Evolution Gaming:

Das war eine einfache Entscheidung für uns. Evolution hat eine hervorragende Bilanz, Lizenznehmern dabei zu helfen, erstklassige Live Casino-Angebote auf regulierten Märkten weltweit einzuführen. Als Grand Casino Baden sind wir stolz darauf, unseren Spielern eine konkurrenzlose Bandbreite an Angeboten und Leistungen zur Verfügung zu stellen. Uns die Live Casinos von Evolution zunutze zu machen, wird uns zweifellos dabei helfen, unseren Status als eines der angesehensten Casinos Europas zu festigen und auszubauen.

Auch James Stern von Evolution Gaming sieht eine erfolgreiche Zukunft für die neue Partnerschaft. Das Portfolio seines Unternehmens passe perfekt zum Konzept des Grand Casinos als „Haus der Unterhaltung“.

Man sei mehr als zuversichtlich, so Stern, dass die Evolution Games nicht nur hervorragend bei den Besuchern des Online Casinos ankommen werde. Man gehe auch davon aus, dass das Online-Angebot künftig zudem viele neue Gäste zu einem Besuch im Grand Casino selbst motiviere.

Startschuss Netzsperre

jackpots.ch Homepage
Auf jackpots.ch soll es am 01.07. losgehen (Quelle:jackpots.ch)

Laut Webseite wird jackpot.ch mit seinem Spiel um Geld am 01. Juli online gehen.

Auch die Inbetriebnahme der Seite swisscasinos.ch des Casinos Pfäffikon, des vom Grand Casino Davos betriebenen casino777.ch und des mycasino.ch vom Grand Casino Luzern dürften für den kommenden Montag terminiert sein:

Am 01. Juli tritt eine Regelung im Sinne des neuen Schweizer Geldspielgesetzes in Kraft, die es erlaubt, nicht-lizensierte Anbieter von Online Casinos in der Schweiz per Netzsperre zu blockieren.

Ab dem Stichtag soll es nicht mehr möglich sein, die Seiten der zumeist ausländischen Betreiber aus der Schweiz heraus abzurufen. Stattdessen erscheine unter der eingegebenen IP ein Hinweis, dass das gesuchte Angebot in der Schweiz nicht legal sei.

Wer setzt sich durch?

Mit der Umsetzung des vor gut einem Jahr per Volksabstimmung ratifizierten Geldspielgesetzes gehen die Eidgenossen einen entschlossenen Schritt auf ihrem Weg im neuen Umgang mit Online Casinos in der Schweiz. Zweifellos bietet der in großen Teilen von ausländischer Konkurrenz bereinigte Markt großes Potenzial für die bislang nur wenigen lizensierten Schweizer Spielbankenbetreiber.

Inwieweit sich ihre Angebote unterscheiden und ob die Neuordnung eher auf friedliche Koexistenz oder den Kampf um die Vormachtstellung ausgelegt sein wird, lässt sich unter Umständen bereits ab der kommenden Woche beobachten.