Die Glücksspielbehörde von New Jersey hat dem Hard Rock Casino in Atlantic City am 9. Mai 2018, nur wenige Wochen vor der Eröffnung, die Genehmigung für die Aufnahme des Casinobetriebs erteilt. Nach Schließung zahlreicher Casinos erhofft sich die Stadt jetzt einen wirtschaftlichen Aufschwung.

Hard Rock Casino

Das Hard Rock Casino wird im Sommer 2018 in Atlantic City eröffnen. (Bildquelle: startribune.com)

Ursachen für das Verlustgeschäft

Präsident Donald Trump bezeichnete das Trump Taj Mahal als „das achte Weltwunder“, als er das Casino im Jahre 1990 eröffnete und alles an Luxus und Pomp übertreffen wollte.

Es wird angenommen, dass falsche Entscheidungen und Fehlinvestitionen dazu beigetragen haben, dass sich das Casino wirtschaftlich nicht rentierte. Allein die Kosten für die Kronleuchter sollen einen zweistelligen Millionenbetrag gekostet haben.

Bereits innerhalb des ersten Jahres ging das Taj Mahal zum ersten Mal in Konkurs. Als dann die Teilhaber die Leitung übernahmen, distanzierte sich Trump vom Unternehmen.

Weiterhin hatte das Casino mit Streiks zu kämpfen. Mitarbeiter forderten höhere Löhne und eine bessere Krankenversicherung. Als Trumps Freund und Kollege Carl Icahn erfolglos versuchte, mit der Gewerkschaft der Casinomitarbeiter zu verhandeln, schloss das Taj Mahal 2016 endgültig.

2016 meldete Trump Insolvenz an und zog sich schließlich ganz aus Atlantic City zurück. 3.000 Angestellte verloren damals ihren Arbeitsplatz.

Hard Rock Casino soll im Sommer 2018 eröffnen

Die Glücksspielkommission von New Jersey erteilte dem internationalen Hotel-, Glücksspiel- und Entertainment Unternehmen Hard Rock die Lizenz zum Betreiben des Casinos. Hard Rock gehört dem Stamm der Seminolen aus Florida.

Es gibt bereits einen festen Termin für die Eröffnung. Am 28. Juni wird neben dem Hard Rock Casino auch das Ocean Resort Casino wieder seine Pforten öffnen. Das bedeutet, dass 6.500 der 11.000 Arbeitsplätze, die durch die Schließungen verlorengegangen sind, wiederhergestellt werden.

Zu Zeiten der Krise in Atlantic City wurden 2014 The Atlantic Club, Showboat, Trump Plaza und Revel geschlossen. 2016 folgte das Trump Taj Mahal.

Bereits jetzt laufen die Bewerbungen für das benötigte Personal. Hard Rock hat 4.000 Stellen ausgeschrieben, doch mehr als 50.000 Interessierte haben sich bereits um die Jobs beworben.

Pläne für das neue Hard Rock Casino

Jon Lucas, Chief Operating Officer of Hard Rock International, sagt:

„Was wir zu bieten haben, wird die Leute umhauen! Es wird ein echter Beitrag für die Neuerfindung von Atlantic City sein!“

Das Gebäude wurde entkernt und vollständig renoviert.

James Allen, CEO von Hard Rock International, sagt dazu:

„Wir hätten einfach nur neuen Teppichboden auslegen können. Aber wir wollen Atlantic City wachsen lassen.“

Das Casino werde keine Schulden haben, denn die Finanzierung erfolge von Hard Rock und seinen hiesigen Investmentpartnern. Das Resort plane weiterhin, auch Online Glücksspiele und Sportwetten anzubieten, wenn es diesbezüglich eine Regulierung geben werde.

Für das erste Jahr seien 30 Millionen Dollar für Unterhaltung vorgesehen, sagt Allen weiter. Das wird mehr als 300 Nächte Live Musik, Comedy und Drama finanzieren und zahlreiche Gäste anlocken.

Neueröffnung des Ocean Resort Casinos am selben Tag

HRI, ein Unternehmen des Seminole Stammes, kündigte bereits jetzt das Programm für die Eröffnungswoche an. Country Star Carrie Underwood und der Rapper Pitbull werden die ersten Stars sein, die am 29. und 30. Juni auftreten werd, dass das Ocean Casino Resort, das ehemalige Revel Casino, ebenfalls am 28. Juni eröffnen wird, vorausgesetzt, dass die Genehmigung von der Kommission erteilt wird.

Ocean Resort wollte auf Nummer sicher gehen und sich den Segen des Allmächtigen einholen. Der Investor lud zu diesem Zwecke einen Priester ein, um das Gebäude zu besichtigen und es mit Weihwasser zu segnen, da dies in dem Film „The Gambler“ so gut funktioniert habe.

Casinos von Atlantic City fürchten Konkurrenz

Die Schließung der fünf Casinos hatte für die überlebenden Unternehmen zur Folge, dass ihre Umsätze anstiegen. Nun befürchten sie, dass die beiden neuen Casinos wieder Einbußen mit sich bringen könnten.

Die Casinos von Atlantic City werden ihre Ergebnisse für April in Kürze veröffentlichen. In den letzten zwei Monaten wurden im Vergleich zum Vorjahreszeitraum Umsatzrückgänge verzeichnet, was allerdings möglicherweise auf das schlechte Wetter zurückgeführt werden kann.