Die besten Gambling- und Casinofilme

Veröffentlicht am: 22. Dezember 2018, 05:30 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 19. Dezember 2018, 07:12 Uhr.

Die Feiertage stehen vor der Tür. Glücksspielfans können die Zeit nutzen, sich einige der besten Filmproduktion anzuschauen, die sich mit Casinos, Zocken, Roulette, Poker und Blackjack befassen.

Filmprojektor
Die besten Gambling Filme (Bild: pixabay.com)

Die alten Klassiker

San Francisco Lilly, USA 1945

San Francisco Lilly Filmplakat
San Francisco Lilly ist einer der ältesten Gambling Filme (Bild: wikipedia.org)

Der Rancher Duke Fergus (John Wayne) reist im Jahre 1906 nach San Franzisko, um Schulden des Spielhallenbesitzers Tito Morell einzutreiben. Die beiden Männer vereinbaren, um das Geld zu pokern, doch Fergus wird betrogen.

Ein Freund zeigt Fergus alle Tricks rund um das Pokerspiel. Dieser tritt erneut gegen Morell an und gewinnt. Auch geht er eine Beziehung mit Ann ‘Flaxen’ Tarry, der Freundin von Morell, ein. Doch dann erschüttert ein schweres Erdbeben die Stadt.

Any Number Can Play (Hoher Einsatz), USA 1949

Casino-Besitzer Charley Enley Kyng (Clark Gable) hat eine Herzerkrankung und muss kürzertreten. Er will mit dem Rauchen und Trinken aufhören und sich mehr um seine Familie kümmern. Doch er muss feststellen, dass seine Frau und sein Sohn sich inzwischen von ihm abgewandt haben.

Eines Tages versuchen Gangster, das Casino zu berauben. Vater und Sohn kämpfen Seite an Seite. Werden sie wieder zueinander finden?.

Cincinnati Kid, USA 1965

Eric Stoner (Steve McQueen) ist ein begnadeter Pokerspieler. Doch in der Szene kennt man ihn nur unter dem Namen Cincinnati Kid. Er will es nach ganz oben schaffen, aber dafür muss er vorher den Meisterspieler Lancey Howard (Edward G. Robinson) schlagen.

Stoner will beweisen, dass er besser spielt, und das auf legalem Wege. Stoner fordert Howard heraus und es kommt zu einem spannungsgeladenen Duell.

The Gambler – Spieler ohne Skrupel, USA 1974

The Gambler Filmplakat
2014 gab es ein Remake von The Gambler (Bild: wikipedia.org)

Axel Fred (James Caan) ist Professor an der Harvard Universität, aber er ist der Spielsucht verfallen. Axel häuft einen Schuldenberg an und sein Buchmacher droht ihm mit Konsequenzen. Alex´ Mutter gibt ihm schließlich das Geld.

Doch statt seine Schulden zu bezahlen, geht er nach Las Vegas und gewinnt ein kleines Vermögen, das er allerdings kurz darauf wieder verliert.

Alex bleibt nur noch eine letzte Möglichkeit. Er muss einen seiner Studenten dazu überreden, das Basketballspiel, an dem er auch teilnimmt, zu manipulieren. Die Sucht droht, das Leben des Professors zu zerstören.

Im Jahre 2014 wurde eine Neuauflage von „The Gambler“ gedreht. In dieser Produktion schlüpfte Mark Wahlberg in die Rolle des spielsüchtigen Professors, der ohne das Spiel nicht leben kann und dadurch immer tiefer in der Welt der illegalen Casinos gerissen wird. Wird es ihm gelingen, sich zu befreien?

Die besten Glücksspiel-Produktionen

Maverick, USA 1994

Maverick ist eine spektakuläre Westernkomödie mit Mel Gibson, der den Pokerspieler Bret Maverick spielt. Dieser wittert seine Chance, als er von einem Pokerturnier hört, das auf einem Mississippi Dampfer ausgetragen werden soll. Das Preisgeld soll eine halbe Million US Dollar betragen.

Gemeinsam mit der Trickbetrügerin Annabella Bransford (Jodie Foster) treibt er das Startgeld auf. Wird er es schaffen, den riesigen Pot zu gewinnen? Eine turbulente Komödie mit zahlreichen überraschenden Wendungen.

Casino, USA 1995

Sam “Ace” Rothstein (Robert De Niro) wickelt im Las Vegas der 70er Jahre erfolgreich Geschäfte für die Casinos der Mafia ab. Doch dann verliebt sich Ace in die schöne Prostituierte Ginger McKenna (Sharon Stone), die aber den Drogen und dem Alkohol verfallen ist.

Casino ist ein dreistündiger Actionfilm, der den dunklen Teil der Geschichte des schillernden Las Vegas erzählt.

Rounders, USA 1998

Jura Student Mike McDermott verliert beim High Stakes Poker seine gesamten Ersparnisse an den russischen Clubbesitzer Teddy KGB (John Malkovich). Mike wendet sich daraufhin vom Spiel ab und widmet sich seinem Studium.

Doch dann wird Mikes früherer Glücksspiel Kamerad Worm (Edward Norton) aus dem Gefängnis entlassen. Dieser benötigt nur wenige Minuten, um Mike wieder vom Pokerspiel zu begeistern. Mike will genügend Geld gewinnen, um an der WSOP in Las Vegas teilnehmen zu können und tritt wieder gegen Teddy KGB an.

Rounders ist ein spannungsgeladener Film mit viel Poker Action und bietet einen guten Einblick in die Welt des Live Pokerspiels. Zahlreichen Poker Filmen war Rounders ein Vorbild.

Intacto, Spanien 2001

Intacto Filmplakat
Intacto ist ein Glücksspielfilm der besonderen Art (Bild: wikipedia.org)

Der Thriller Intacto ist ein Glücksspielfilm der besonderen Art. Samuel Berg (Max von Sydow) ist Überlebender eines Konzentrationslagers und betreibt ein Casino. Federico (Eusebio Poncela), ein Mitarbeiter des Casinos, hat die Gabe, das Glück anderer Menschen zu stehlen, indem er sie berührt.

Eines Tages geraten Samuel und Federico in Streit und Samuel beraubt Federico seiner Kräfte. Dieser macht sich daraufhin auf die Suche nach dem Menschen, der das meiste Glück hat, dem einzigen Überlebenden eines Flugzeugabsturzes.

Dieser soll Samuel in einem Spiel besiegen, das er noch nie verloren hat: dem Russischen Roulette.

Ocean´s Eleven, USA 2001

Kaum ist Danny Ocean (George Clooney) aus dem Gefängnis entlassen, plant er bereits seinen nächsten großen Coup – er will das Casino Bellagio um 150 Millionen US Dollar erleichtern.

Danny wählt sich geeignete Komplizen aus, um einen raffinierten Plan umzusetzen. Jeder seiner Partner hat besondere Talente. Das Gespann, das sich aus einem Elektronikexperten, einem Pyrotechniker, einem Croupier, einem Taschendieb, einem Automechaniker und einem Akrobaten zusammensetzt, schafft es auf spektakuläre Weise in den Tresorraum.

James Bond 007: Casino Royale, USA 2006

Casino Royale richtet sich nicht nur an alle James Bond Fans, sondern auch an passionierte Spieler. In diesem Film wird Bond auf LeChiffre (Mads Mikkelsen) angesetzt, einen genialen Pokerspieler. Dieser hat den Auftrag, viel Geld für terroristische Aktivitäten zu gewinnen.

Bond soll LeChiffre beim Spiel besiegen. So kann er ihn unter Druck setzen. Als attraktive Begleitung wird Bond die schöne Vesper Lynd (Eva Green) zur Seite gestellt. Reichen die Poker Skills des Helden aus, um seinen Gegner zu schlagen?

21, USA 2008

21 Filmplakat
21 ist einer der besten Gambling Filme. (Bild: wikipedia.org)

21 gilt als einer der besten Casinofilme aller Zeiten. Ben Campbell (Jim Sturgess) ist ein junger und talentierter Student am M.I.T. in Boston.

Er will unbedingt Medizin studieren, allerdings fehlt ihm dazu das Geld.

Eines Abends wird er von seinem Mathematikprofessor Micky Rosa (Kevin Spacey) in einen geheimen Club eingeführt, wo ausgewählte Studenten die Kunst des Kartenzählens beim Blackjack erlernen.

Da Ben das Geld benötigt, willigt er ein und reist an den Wochenenden gemeinsam mit der Gruppe nach Las Vegas, wo sie sehr viel Geld gewinnen.

Wird es Ben schaffen, mit dem Spielen aufzuhören, wenn er das Geld fürs Studium zusammen hat oder wird er sich von dem lockenden Reichtum verführen lassen?

Molly´s Game, USA/China 2018

Zu den neusten Filmproduktionen über das Thema Poker gehört Molly´s Game. Der Film basiert auf einer wahren Geschichte. Molly, gespielt von Jessica Chastain, ist eine begnadete Skifahrerin.

Ihr Ziel ist es, bei den Olympischen Spielen eine Medaille zu gewinnen. Durch eine schwere Verletzung fand ihre Karriere jedoch ein jähes Ende.

Über Umwege landet sie in der Welt des illegalen Pokerspiels. Molly entdeckt ihr Talent, eigene Pokerturniere für Geschäftsleute, bekannte Sportler und Stars aus Hollywood zu organisieren.

Doch damit zieht sie auch das Interesse der russischen Mafia auf sich und ihr Geschäft ist plötzlich beendet, als das FBI sie verhaftet. Wird es Molly gelingen, sich aus den Fängen der Mafia und der Justiz zu befreien?

Deutschsprachige Produktionen

Obwohl es zahlreiche Titel mit der Glücksspiel-Thematik gibt, ist es nicht leicht, einen Titel deutscher Produktion [Seite auf Englisch] ausfindig zu machen. Ausnahme ist ein Fernsehfilm aus dem Jahre 2016:

Pokerface – Oma zockt sie alle ab, DE/AU 2016

Pokerface Filmplakat
Pokerface – Oma zockt sie alle ab ist eine deutsch-österreichische Produktion. (Bild: imdb.com)

Rosa (Cornelia Froboess) hat eine besondere Gabe, sie weiß sofort, wenn jemand lügt. Sie glaubt auch zu wissen, dass ihr Schwiegersohn es mit der Wahrheit nicht genau nimmt. Sie folgt ihm aus einem Impuls heraus in eine Bar und entdeckt, dass dort im Hinterzimmer um hohe Einsätze gepokert wird.

Rosa erfährt, dass ihr Schwiegersohn hohe Schulden hat. Auch das Haus, in dem sie mit ihrem Mann lebt, gerät in Gefahr, in die Hände der Geldeintreiber zu gelangen.

Rosa bittet den bärbeißigen Barmann Charly, ihr zu zeigen, wie man pokert, um sich ihr Haus zurückzuholen. Wird es Rosa schaffen, sich gegen die Sharks am Pokertisch durchzusetzen?

Dies war nur eine kleine Auswahl der zahlreichen Filmproduktionen rund um die faszinierende Welt der Glücksspiele und der Casinos. Doch es ist sicher ausreichend für unterhaltsame Filmabende an den Feiertagen.