Glücksspiel-Entwickler Habanero einer der ersten auf reguliertem deutschem Markt

Veröffentlicht am: 21. Oktober 2020, 01:46 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 21. Oktober 2020, 01:46 Uhr.

Das Echtgeld-Spieleangebot des Softwareentwicklers Habanero ist seit einigen Tagen auf dem deutschen Glücksspielmarkt verfügbar. Damit ist das Unternehmen eines der ersten, das im Rahmen der Vorgaben des deutschen Glücksspielstaatsvertrags live gegangen ist.

deutsche Flagge, Handy, Habanero Logo, Figuren
Habanero hat seine Echtgeld-Spiele auf deutschem Glücksspielmarkt veröffentlicht. (Bild: pixabay.com, habanerosystems.com)

Habanero sicherte sich zuvor den Einstieg in den deutschen Markt über eine Vereinbarung mit Löwen Play und stellte sein Social-Casino-Angebot in Deutschland live.

Der Vertrag mit dem in Bingen am Rhein ansässigen Spielhallen-Betreiber Löwen Play Anfang des Jahres sollte den Einstieg in das Online-Glücksspiel-Geschäft unterstützen.

Habanero merkte an, dass vor der Öffnung des regulierten Online-Glücksspiel-Marktes des Landes im Jahr 2021 eine Reihe weiterer Vereinbarungen mit deutschen Unternehmen in Vorbereitung seien.

Bis zur offiziellen Öffnung des regulierten Marktes im Juli 2021 gibt es derzeit eine Übergangsfrist, die am 15. Oktober begonnen hat. Glücksspiel-Anbieter sollen die Möglichkeit erhalten, sich an die Richtlinien des Glücksspielstaatsvertrags anzupassen. Unternehmen, die diese Vorgaben ignorieren, könnten möglicherweise vom Lizenzierungsverfahren ausgeschlossen werden.

Deutschland: Einer der wichtigsten Glücksspielmärkte in Europa?

Spieler mit deutschem Wohnsitz können nun auf das Spiele-Portfolio des Anbieters in den Online-Casinos zugreifen. Das deutsche Debüt des Content-Entwicklers folgt einer Reihe von wichtigen Partnerschaften.

So konnte Habanero Vereinbarungen mit weltweit bekannten Betreibern wie Marathonbet und Bet365 sowie mit den führenden südeuropäischen Unternehmen SuperSport und Lottomatica schließen.

Der Leiter für Geschäftsentwicklung in Europa bei Habanero, Arcangelo Lonoce, sagte:

Deutschland wird in den kommenden Jahren zu einem der wichtigsten Märkte Europas. Es ist also fantastisch, dass unsere erfolgreichen Spiele an dem Tag live gegangen sind, an dem der regulatorische Rahmen in Kraft trat.

Die Partnerschaft mit Löwen Play sei dafür sehr hilfreich gewesen, erläuterte Lonoce. Er gehe davon aus, dass das Unternehmen in Deutschland noch mehr an Stärke gewinnen werde.

Der Geschäftsführer der Digital Unit von Löwen Play, Tal Zamstein, fügte hinzu, dass das Weltklasse-Portfolio von Habanero bereits mit den Social-Casino-Angeboten sehr erfolgreich gewesen sei. Nun könne auch der Echtgeld-Katalog vorgestellt werden.

Das Entwicklerstudio habe seine Position in den letzten Monaten unter den Anbietern in Europa weiter ausbauen und festigen können. Es gebe keine Zweifel daran, dass die Produkte von Habanero auch künftig neue Zielgruppen anziehen würden.