Eröffnung des Londoner Macao im Februar 2021

Veröffentlicht am: 28. November 2020, 05:30 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 27. November 2020, 10:57 Uhr.

Der CEO von Sands China Ltd., Wilfred Wong Ying Wai, hat die Eröffnung des Hotels und Casinos The Londoner Macao im Februar 2021 angekündigt. Dies berichteten chinesische Medien in dieser Woche.

The Londoner Macao
The Londoner Macao bringt britisches Flair nach Macau. (Bild: The Londoner Macao Facebook)

Der Großteil der Bauarbeiten des ehemaligen Sands Cotai Central im Wert von 2 Mrd. USD sei nun abgeschlossen. Das neue Londoner Hotel ist Teil des Londoner Macao Casino Resorts und ergänzt die Hotels Conrad, St Regis und Sheraton.

Wong nannte kein genaues Datum, aber die Eröffnung könnte auf das chinesische Neujahr am 12. Februar fallen. In dieser Zeit werden in Macau besonders viele Gäste erwartet.

Umfangreiches Casino-Angebot im Londoner Macao

Sands China gibt an, dass die Spieloptionen erweitert worden seien. Auf einer Fläche von 34.000 Quadratmetern werde es bis zu 450 Tische und 2.000 Spielautomaten sowie separate Bereiche für VIPs und High Roller geben.

Britisches Flair in Macau

Das Londoner Macao soll das zeitlose britische Design nach Macau bringen. Die Außenfassade ist nach dem Vorbild des Palace of Westminster und des House of Parliament mit dem Elizabeth Tower und dem Big Ben gestaltet.

Das Atrium im viktorianischen Stil, der Crystal Palace, ist dem Claridge’s of London und dem Palace Hotel nachempfunden. Eine Piccadilly Circus Eros-Statue, Doppeldeckerbusse, Pubs, Telefonzellen, Erzeugnisse der britischen Popkultur, der Wachwechsel und viele weitere typische Londoner Attraktionen sollen Teil des Londoner Macao sein.

Wong betonte, dass Sands China bestrebt sei, sich in seinen Projekten zunehmend auf Non-Gaming-Elemente konzentrieren zu wollen:

Beim Wiederaufbau und der Umgestaltung des Londoner Macao haben wir einen Konzertsaal und verschiedene Restaurants hinzugefügt und sind immer in Richtung Diversifikation und Nicht-Gaming-Elemente gegangen.

Wirtschaftliche Erholung der Glücksspiel-Metropole Macau?

Wong erwarte, dass Sands China, Betreiber des Venetian Macao, des Plaza Macao und des Parisian Macao auf dem Cotai-Strip sowie des Sands Macao auf der Halbinsel der Stadt, im Dezember eine Auslastung seiner Hotels von über 40 % erreichen werde. Derzeit sei ein Anstieg der Besucherzahlen vom chinesischen Festland zu beobachten, erklärt Wong.

Maria Helena Senna de Fernandes, Direktorin des Tourismusbüros der Regierung von Macau, erwähnte am 18. November, dass die tägliche Hotelauslastung in Macau [Seite auf Englisch] in der ersten Novemberwoche zwischen 33 und 45 % gelegen habe, verglichen mit einem Tagesdurchschnitt von 38,1 Prozent im Oktober.

CEO Wong von Sands China sagte, er erwarte eine allmähliche Erholung der Gaming-Einnahmen auf dem Macau-Markt nach dem starken Rückgang während der Covid-19-Pandemie.