Beat The Odds: US-Fernseh­sender startet neuartige Sportwetten-Show

Veröffentlicht am: 10. February 2022, 03:04 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 10. February 2022, 03:04 Uhr.

Die US-amerikanische Produktionsfirma Tupelo Honey und der Fernsehsender KVVU FOX5 aus Las Vegas haben am Dienstag eine neue Sportwetten-Show mit dem Titel „Beat The Odds“ (dt. wortwörtlich: schlage die Gewinnchancen, Redewendung für „Das Schicksal austricksen“) angekündigt [Seite auf Englisch]. Die Sendung soll am Freitag, den 11. Februar, als Pilotprojekt an den Start gehen.

Frau auf dem Sofa, Fernseher
US-Fernsehsender launcht neue Sportwetten-Show. (Bild: unsplash.com, Roberto Nickson)

Die mit dem Emmy Award ausgezeichnete Produktionsfirma und der in Sin City stationierte Fernsehsender würden mit der Pilotfolge fast ein Drittel der US-Haushalte erreichen. Der erfahrene KVVU-Nachrichtensprecher Dave Hall soll das Pilotprojekt moderieren.

Perfekter Zeitpunkt für den Start der Show

Der Zeitpunkt für das Debut der Show dürfte günstig sein, denn am Sonntag wird das Finale des Super Bowl LVI zwischen den Los Angeles Rams und den Cincinnati Bengals ausgetragen. Anbieter von Sportwetten dürften Umsätze in Rekordhöhe erwarten.

Hochkarätige Besetzung beim Debut der Sportwetten-Show

Im Studio werde Hall von den erfahrenen Handicappern [Anm. d. Red.: Handicapper sind Personen, die den Ausgang einer sportlichen Begegnung vorhersagen] Jack Ross und Ted Sevransky begleitet.

Darüber hinaus werde der Super-Bowl-Champion Brandon Marshall zu Gast sein. Zu den Highlights werde zudem ein Interview mit Football Hall of Famer und Super Bowl-Champion Brett Favre gehören.

Tupelo Honey-CEO Cary Glotzer kommentierte:

BEAT THE ODDS ist eine andere Art von Sportwetten-Show. Es wird Sportwettern erstklassige Analysen und Informationen bieten, aber es wird auch sehr unterhaltsam sein, mit Features zur Sportgeschichte und wie Sport die Kultur beeinflusst. Aus diesem Grund haben wir die Show entwickelt – um ein Format zu schaffen, das Sport- und Wettfans wirklich anspricht.

Beat The Odds werde Expertenmeinungen bekannter Analysten bieten, aber auch Informationen zu denkwürdigen Siegen geben sowie Geschichten von Menschen erzählen, die erfolgreiche Karrieren vorzuweisen hätten.

Präsentiert werde die Show von ehemaligen und aktiven Athletinnen und Athleten, Popstars, Prominenten, Historikern und Analysten, die es geschafft hätten, die Gewinnchancen zu schlagen.