World Series of Poker 2022 findet am Las Vegas Strip statt

Veröffentlicht am: 24. February 2022, 02:24 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 24. February 2022, 04:18 Uhr.

Die World Series of Poker hat am Mittwoch den vollständigen Turnierplan für die WSOP 2022 veröffentlicht [Seite auf Englisch]. Vom 31. Mai bis zum 20. Juli 2022 sollen 88 Bracelets vergeben werden. Zudem werde die WSOP erstmalig in ihrer Geschichte am Las Vegas Strip stattfinden.

WSOP Logo, Spielkarte, Chip
Der Turnierplan für die WSOP 2022 steht fest. (Bild: PR Caesars Entertainment, unsplash.com, vd photography)

17 Jahre lang wurde die Turnierserie im Rio All-Suite Hotel und Casino veranstaltet. Dieses Jahr werden sich die Spieler an den Spieltischen im Bally’s und im Paris Las Vegas Hotel & Casino begegnen.

Back to the Roots – Das Horseshoe Casino erwacht zu neuem Leben

Das Bally’s Casino am Strip wird von Caesars Entertainment aufwändig renoviert. Im Frühjahr soll mit dem knapp 14.000 Quadratmeter großen Poker-Room begonnen werden, der Platz für rund 600 Spieltische bieten werde.

Mit der Namensänderung von Bally’s zum Horseshoe Casino kehrt auch die WSOP zu ihren Wurzeln zurück, denn das erste Turnier der World Series of Poker wurde 1970 im Binion´s Horseshoe Casino in Downtown veranstaltet.

WSOP 2022: Die größte Turnierserie aller Zeiten erwartet

Der Umzug der WSOP ins Herz des Las Vegas Strip markiere ein historisches Jahr für die Turnierserie. Das künftige Horseshoe biete die beste Spielstätte, die die WSOP jemals zur Verfügung gehabt habe, erklärte Ty Stewart, nunmehr seit 17 Jahren Executive Director der WSOP.

Er freue sich bereits darauf, Spieler aus aller Welt zu den Einweihungsfeierlichkeiten willkommen heißen zu können. Dabei solle das „The Housewarming“-Event mit einem Buy-in von 500 USD und einem garantierten Preispool von 5 Mio. USD im Fokus stehen.

Doch auch sonst dürften die Spieler gespannt sein, so Stewart:

Der Zeitplan ist vollgepackt mit erstklassigen Events und wir gehen davon aus, dass dies die bisher größte und am sehnlichsten erwartete WSOP wird.

So kehren beliebte Formate wie das Colossus und The Closer zurück. Auch die Termine für das Main Event stehen bereits fest. Die ersten Qualifikationsturniere werden am 3. Juli beginnen. Der Final Table startet am 15. Juli.

Doch es gibt auch einige Neuerungen. So können sich die Bracelet- und Ring-Gewinner der Saison 2021/22 erneut zum Freeroll-Turnier treffen und um einen Preispool von 1 Mio. USD spielen.

Nachdem zwei Jahre lang die Restriktionen aufgrund der Corona-Pandemie die WSOP dominiert haben, sollen in diesem Jahr alle Vorgaben wegfallen. Wie die Turnierleitung gegenüber dem Las Vegas Review-Journal erklärte, seien weder Impfnachweise zu erbringen noch bestehe Maskenpflicht.