Am kommenden Samstag findet in London die königliche Hochzeit zwischen Meghan Markle und Prinz Harry statt. Ganz Großbritannien ist im Hochzeitsfieber rund um das große Ereignis. Viele Leute platzieren ihre Wetten.

Königliche Hochzeit von Meghan und Prinz Harry

Am kommenden Samstag findet die königliche Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry statt. (Bildquelle: Cosmopolitan.com)

Ungefähr 100.000 Menschen wird es am Samstag nach London ziehen, um bei der Hochzeit dabei sein zu können. Die Arbeiten an den Vorbereitungen laufen mit Hochdruck.

Vorbereitungen für die Royal Wedding sind im vollen Gange

Überall rund um den Hauptplatz werden zurzeit aufwendige Aussichtsplattformen aufgestellt, damit die Kameras der Fernsehsender die Bilder der Hochzeit weltweit live übertragen können.

Tausende Schaulustige und rund 5.000 Reporter werden auf den Dächern und Balkonen zugegen sein, wenn Harry und Meghan heiraten.

Souvenir-Läden polieren die Schaufenster, damit die riesige Auswahl an Andenken zur Hochzeit auch gut zu sehen ist. Vom Bier bis hin zum Teddybären ist alles dabei.

Lieferfahrzeuge halten vor den Pubs, um spezielle Harry und Meghan Kuchen, Tees und Cocktails auszuladen, Tourguides sind mit Touristengruppen auf den historischen Straßen von Windsor unterwegs. Viele der Gäste haben einen amerikanischen Akzent.

Der Händler Kevin Scott, der Hüte und Tücher mit dem Aufdruck „Harry and Meghan“ sowie britische und amerikanische Flaggen verkauft, hat es schwer, seinem Geschäft nachzugehen. Er sagt:

„Es ist wirklich schwierig, die Sachen zu verkaufen, wenn Journalisten einen alle paar Minuten anhalten, um ein Foto zu machen. Ich war zehn Minuten hier und habe bereits ein komplettes Interview gegeben.“

Wetten auf die königliche Hochzeit

Nicht nur in Großbritannien wird auf die Hochzeit von Harry und Meghan gewettet. Auch in den USA ist das Interesse an der Royal Wedding groß, da die Braut aus Kalifornien stammt.

Am Mittwoch hat Paddy Power, einer der größten Buchmacher in Großbritannien, eine Liste mit Wetten erstellt. Einige darunter sind auch lustig oder kurios.

Spieler können darauf wetten, wer Meghan zum Altar führen wird und welches Gericht für den Hauptgang serviert wird. Die Buchmacher erwarten mit einer Chance von 1/5, dass Meghans Mutter, Doria Ragland, die Braut den Gang entlang begleiten wird.

Weitere Wettmöglichkeiten gibt es dafür, ob Prinz Harry Uniform tragen und seinen Bart rasieren wird.

Eine weitere Wette bezieht sich darauf, welcher Künstler den ersten Song singen wird. Favoriten der Buchmacher sind Elton John und Paul McCartney. Außenseiter Wetten sind für Ed Sheeran, Ellie Golding oder Kanye West.

Wetten gibt es seit einigen Monaten auch auf den Designer des Hochzeitskleides. Der Ansturm war so stark, dass die Buchmacher ihr Angebot zeitweise einstellen mussten.

Bis jetzt sind das Kleid und der Designer ein streng gehütetes Geheimnis, aber als Favorit gilt das Modelabel Ralph & Russo.

Kuriose Wetten

Weiterhin kann darauf gewettet werden, welche Farbe der Hut der Queen haben wird. Die Wettexperten rechnen mit einer Chance von 4/6 auf eine grüne Kopfbedeckung.

Darüber hinaus kann man auch einige kuriose Wetten abgeben. Zu den verrücktesten Wetten gehört mit einer Chance von 500/1, dass Donald Trump die Braut zur Kirche geleiten wird.

Wer seine Wette darauf abgibt, dass Wladimir Putin die Hochzeit besuchen wird, hat eine Gewinnchance von 500/1 und wer darauf wettet, dass die Königin einen Hut mit Schottenmuster trägt, hat immerhin eine Chance von 300/1.

Genaue Angaben über die Umsätze vermochten die Wettanbieter noch nicht zu machen, aber eine Sprecherin des Buchmachers Paddy Power sagte, dass mittlerweile Hunderttausende von Pfund gesetzt worden seien. William Hill erwartet Umsätze in Höhe von über vier Millionen Pfund.

Kitschiges und Kurioses zur Hochzeit

königliche Hochzeit Souvenirs

Souvenirs für königliche Hochzeit (Bildquelle: cyprus-mail.com)

Neben der Kaffeetasse mit dem Abbild des Brautpaars, dem Magneten für den Kühlschrank, dem Schlüsselanhänger oder einem Geschirrset gibt es noch viele lustige sowie kuriose Souvenirs im Angebot.

Dazu gehören unter anderem Schnitzel mit dem Abbild des Paares, die man in ausgewählten Restaurants genießen kann oder auch Badeanzüge mit den Portraits von Meghan und Harry.

Die PR Managerin des Online Shops berichtet, dass die Nachfrage nach den Swimsuits gewaltig sei und stetig weiter wachse.

Der letzte Schrei für Souvenirjäger und Sammler ist eine hübsche Schachtel, natürlich in königsblau, in die der Hersteller Crown Condoms seine Ware für echte Monarchie Fans schön verpackt hat.

Wird die Box geöffnet, erklingen verschiedene Versionen der britischen Nationalhymne „God Save The Queen“ sowie die US Hymne „The Star Spangled Banner“.