US-Lotterie Mega Millions: Jackpot steigt auf 790 Mio. USD

Veröffentlicht am: 25. July 2022, 12:52 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 25. July 2022, 12:53 Uhr.

Am vergangenen Freitag standen europäische Lottospieler im Bann des 120 Mio. Euro schweren Rekordjackpots bei der Lotterie Eurojackpot. Doch auch in den USA nähert sich ein Lotto-Jackpot schwindelerregenden Höhen. Bei der Lotterie Mega Millions ist er in dieser Woche auf stattliche 790 Mio. USD angewachsen.

Lotto Mega Millions
Der Mega Millions-Jackpot könnte noch weiter wachsen (Bild: Flickr/I. Gonzales, Lizenz: CC BY-NC-ND 2.0)

Das in den USA herrschende Lottofieber wurde angefacht, nachdem bei der Ziehung am vergangenen Freitag kein Spieler auf dem Los die sechs richtigen Zahlen und den Mega-Ball angekreuzt hatte. Nachdem der Jackpot zuletzt im April geknackt worden ist, steigt er nun auf 790 Mio. USD.

Der oder die glücklichen Gewinner erhalten die 790 Mio. USD jedoch nur, wenn sie sich den Betrag über einen Zeitraum von 30 Jahren auszahlen lassen. Wenn der Gewinn auf einen Schlag ausbezahlt werden soll, sinkt er auf „nur“ 464,4 Mio. USD. Allerdings werden auf den Gewinn Abgaben zwischen 20 und 30 % fällig, denn in den USA sind Glücksspiel-Gewinne im Gegensatz zu Deutschland nicht steuerfrei.

Am morgigen Dienstag besteht für Spieler erneut Gelegenheit, den Jackpot zu knacken oder einen der vielen weiteren sechs- und siebenstelligen Großgewinne zu erzielen.

Jackpots in Milliardenhöhe

Auch wenn die nun im Jackpot liegenden 790 Mio. USD aus europäischer Sicht gigantisch erscheinen, von seiner Rekordhöhe ist der Mega Millions-Jackpot noch weit entfernt.

So gab es bei der Lotterie und seinem Pendant Powerball in der Vergangenheit bereits drei Milliardenjackpots. Erst im Januar des vergangenen Jahres war der Hauptgewinn bei Mega Millions auf 1,05 Mrd. USD angewachsen.

Die Mega Millions-Lotterie wird in derzeit 45 US-Bundesstaaten angeboten. Für einen Preis von 2 USD können Spieler am Rennen um die Jackpots teilnehmen. Für einen weiteren Dollar Einsatz können die Spieler zudem alle Gewinne außerhalb der Jackpot-Ränge verdoppeln.

Der Mega Millions-Rekord liegt jedoch noch weitaus höher. Dieser wurde im Oktober 2018 geknackt. Damals gelang es einem Lottospieler, sich den auf über 1,53 Mrd. USD gestiegenen Jackpot zu sichern. Dies war zugleich der höchste Lotto-Einzelgewinn aller Zeiten.

Doch nicht nur Millionen von Spielern träumen bei der kommenden Ziehung von dem reichhaltigen Millionensegen. Auch die Betreiber der Verkaufsstellen dürften darauf hoffen, das große Gewinnlos verkauft zu haben. In diesem Fall winkt ihnen eine Provision im Promillebereich. Angesichts einer dreistelligen Millionensumme können so jedoch leicht Hunderttausende Dollar zusammenkommen.