Schlangen und Kontrollen bei wieder öffnenden US-Casinos

Veröffentlicht am: 20. Mai 2020, 12:31 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 20. Mai 2020, 01:14 Uhr.

In den USA bereiten sich immer mehr Casino-Betreiber auf einen Neustart vor. Während im ganzen Land Casinos öffnen, werden die Spieler mit vielen Einschränkungen konfrontiert.

L’Auberge Resort Lake Charles
Auch das L’Auberge Casino öffnet unter strengen Auflagen. (Bild: visitlakecharles.org)

Die ungleiche Geschwindigkeit bei der Wiedereröffnung führt dazu, dass viele Spieler weite Wege auf sich nehmen und dabei teilweise Landesgrenzen überqueren, um das nächstliegende Casino zu erreichen.

So zog amerikanischen Medienberichten zufolge das am vergangenen Montag eröffnete L’Auberge Resort Lake Charles in Louisiana Gäste aus dem über drei Autostunden entfernten Houston (Texas) an.

Dort angekommen, mussten die Spieler lange Schlangen in Kauf nehmen, da bei jedem Besucher vor Betreten des Casinos die Temperatur gemessen wurde.

Maskenpflicht und geschlossene Buffets

Idaho im Nordwesten der USA gehörte zu den ersten Staaten, in denen Casinos wieder Spieler empfangen durften. Doch im seit dem 27. April geöffneten Worley Casino sind die Unterschiede im Vergleich zu Vor-Corona-Zeiten offensichtlich.

Zeitweise waren alle 989 US-Casinos Corona-bedingt geschlossen. Inzwischen haben nach Angaben der American Gaming Association [Seite auf Englisch] über 80 Casinos ihren Betrieb wieder aufgenommen.

Auch hier wird vor dem Eintritt bei jedem Besucher die Temperatur gemessen, während im Inneren des Casinos Maskenpflicht herrscht und Gäste nur an jedem zweiten Automaten spielen dürfen. Zudem ist das Essensangebot deutlich eingeschränkt, denn das Buffet wurde, wie in allen Casinos des Landes, auf unbestimmte Zeit geschlossen.

Infrarotkameras in Florida

Auch in Florida bereiten sich die ersten Casinos auf eine baldige Wiedereröffnung vor. Dabei werden strenge Maßstäbe an den Infektionsschutz gelegt. Im Big Easy Casino in Hallandale Beach müssen Besucher am Eingang zuerst Infrarotkameras passieren, die automatisch die Körpertemperatur messen.

Geschäftsführer Dan Adkins freut sich trotzdem auf den Neustart:

Ich kann es nicht erwarten, diese Türen wieder zu öffnen und ein wenig Normalität zurückzubekommen.

Dass die Betreiber auf den gebührenden Abstand Wert legen, zeigt sich im Miccosukee Resort and Gaming im Miami-Dade-County. Dort werden von jeweils zehn Spielautomaten lediglich zwei Geräte aktiviert, damit der Mindestabstand stets gewahrt bleibt.

Angesichts der daraus resultierenden herben Umsatzverluste wollen längst nicht alle Betreiber in den nächsten Tagen einen Neustart wagen. So wird die Hard Rock-Gruppe ihr Seminole-Casino vorerst geschlossen lassen.