Rekordteil­nehmerzahl beim WSOP Europe 2021 Main Event

Veröffentlicht am: 6. Dezember 2021, 03:06 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 6. Dezember 2021, 03:06 Uhr.

Im King´s Casino im tschechischen Rozvadov wird gerade das Main Event der World Series of Poker (WSOP) Europe 2021 ausgetragen. Wie die Veranstalter des europäischen Derivaten der Turnierserie am Sonntagabend mitteilten [Seite auf Englisch], sei dieses Main Event das größte aller Zeiten.

King´s Resort, Bracelet, WSOP Europe Logo
Das Main Event der WSOP Europe 2021 hat die höchste Teilnehmerzahl aller Zeiten. (Bild: PokerroomKings Twitter)

Mit 688 Registrierungen habe die WSOPE dieses Jahr den Rekord aus dem Jahre 2011 gebrochen, als 593 Spieler zum Main Event angetreten waren, teilte die WSOP auf Twitter mit:

WSOP Europe Main Event neuer REKORD: 688 Anmeldungen und mehr € 6,5 Mio. im Preispool! Danke an alle Spieler und an die @PokerroomKings Mitarbeiter!

Geht der Titel erneut nach Deutschland?

Heute wird Tag 3 des Main Events ausgetragen. Noch sind 117 Spieler dabei, die um den Meistertitel, den Hauptpreis von 1.276.712 Euro und das goldene Bracelet kämpfen werden.

Ausnahmezustand in Tschechien: Die WSOP Europe wird trotzdem fortgesetzt

Die WSOP Europe wird trotz der Corona-Restriktionen in Tschechien weiterhin ausgetragen. Allerdings muss das King´s Casino bereits um 22 Uhr schließen. Daher wurde der Turnierplan entsprechend angepasst.

Weniger Glück hatten die Organisatoren der European Poker Tour 2021 (EPT) in Prag. Der Online-Poker-Anbieter und Organisator der EPT hat letzte Woche angekündigt, die Turnierserie auf nächstes Jahr zu verschieben. Genaue Termine sind noch nicht bekannt.

Nur noch wenige Seat Open trennen die Spieler von den Geldrängen. Ist die Zahl von 104 Teilnehmern erreicht, ist eine Mindestauszahlung von 16.500 Euro bereits garantiert.

Tag 2 beendete der Deutsche Christian Stratmeyer mit über 1,3 Millionen Chips als Chipleader. Doch auch andere Spieler aus Deutschland konnten einen beachtlichen Stack aufbauen.

Dazu gehören unter anderem Jan-Peter Jachtmann mit 970.000 Chips und David Kaesler mit 914.000. Auch Christoph Vogelsang und der Champion der WSOP 2019 in Las Vegas, Hossein Ensan, sind noch im Spiel.

Weitere bekannte Namen an den Spieltischen im Main Event sind zudem Simone Andrian, Ole Schemion, Stoyan Madanzhiev, Dalibor Dula, Davide Suriano, Dominik Panka und Titelverteidiger Alexandros Kolonias.

Der Final Table ist für Mittwoch, den 8. Dezember, vorgesehen. Dann wird entschieden, wer den Titel mit nach Hause nehmen wird.