Sponsoring-Deal: RB Leipzig geht Partnerschaft mit Online-Glücksspiel-Anbieter 888sport ein

Veröffentlicht am: 11. Januar 2022, 01:44 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 11. Januar 2022, 01:44 Uhr.

Der Glücksspiel-Anbieter 888sport und Fußball-Bundesligist RB Leipzig sind eine Werbepartnerschaft eingegangen. Am Wochenende liefen die „Roten Bullen“ gegen Mainz erstmals im Schein des neuen Sponsors auf. Es ist die erste Partnerschaft, die der Online-Buchmacher mit Sitz auf Malta im deutschen Spitzenfußball eingeht.

RB Leipzig Logo auf Flagge
Glücksspiel-Betreiber 888sport ist neuer Partner des Bundesligisten RB Leipzig (Quelle:pixabay.com/jorono)

Starke Werbepräsenzen für Glücksspiel-Anbieter

Wie RB Leipzig und Online-Wettanbieter 888sport mitteilen, sei ihre offizielle Werbepartnerschaft zunächst bis Ende der Saison 2022/23 angelegt. In dieser Zeit solle der Glücksspiel-Betreiber prominent im Umfeld des aktuell Tabellenneunten präsentiert werden.

Die Marke 888sport wird in Deutschland von der auf Malta ansässigen 888 Germany Limited betrieben. Diese ist seit Sommer 2021 im Besitz einer deutschen Lizenz zum Betrieb von Sportwetten im Internet. Hinter dem Unternehmen steht die börsennotierte Holdinggesellschaft 888 Holdings. Diese zählt zu den größten Betreibern von Online-Glücksspiel-Angeboten weltweit. Zum Portfolio der international agierenden Gruppe gehören Casino-, Poker- und Sportwetten-Plattformen.

So erhalte der Sportwetten-Anbieter unter anderem „starke TV-Werbepräsenzen“, wie beispielsweise LED-Bandenanimationen und 3-D-Werbeflächen auf dem Fußballrasen neben den Toren, sogenannte Cam Carpets.

Weiterhin setzen die Partner auf eine hohe Sichtbarkeit des Buchmachers auf den digitalen Kanälen des Klubs. Unter anderem fungiere 888sports künftig als „Presenter“ des Tippspiels, das RB Leipzig auf seiner Webseite veranstaltet.

Glücksspiel-Anbieter nimmt deutschen Markt ins Visier

Matthias Reichwald, als Chief Commercial Officer bei Leipzig auch für das Sponsoring zuständig, erklärt im Statement, dass Philosophie und Ausrichtung des Glücksspiel-Betreibers zu denen des Vereins passten.

So handele es sich bei dem Sportwetten-Anbieter um eine zugleich etablierte und im Wachstum begriffene Marke. Dies entspreche auch der Vision des RB Leipzig, weswegen man diese Herausforderung nun gemeinsam angehe.

Auch bei dem Glücksspiel-Anbieter scheint die neue Partnerschaft unter dem Motto „Angriff“ zu stehen. So lobt Kieran Spellman, Vice President Head von 888sport, die rasante Entwicklung und den „attraktiven Offensivfußball“, den RB Leipzig gezeigt habe.

Sein Unternehmen könne es kaum erwarten, den Verein dabei zu unterstützen, sich unter den Top 3 des deutschen Fußballs zu etablieren. Dies entspreche auch der Ausrichtung des Buchmachers. Die Partnerschaft unterstreiche das Interesse des Konzerns, sich langfristig auf dem deutschen Markt zu positionieren.

Pedro Barreda, Director International Marketing & Head of Sponsorships bei 888sport, führt aus:

Wir freuen uns sehr, dass wir die Reise von RB Leipzig (…) begleiten werden. 888 ist weltweit in einer marktführenden Rolle, RB Leipzig ist ebenso eine der Top-Adressen im europäischen Fußball. Daher ist diese Partnerschaft ein perfekter Fit und wird uns bei unseren ambitionierten Plänen für den frisch regulierten deutschen Sportwettenmarkt stark unterstützen.

Im europäischen Ausland sorgen Engagement und Sichtbarkeit von Glücksspiel-Anbietern im Sport vermehrt für teils harsche Kritik. In Deutschland hingegen regt sich nur selten öffentlicher Widerspruch gegen Verbindungen wie die von RB Leipzig und 888sport. Ob dies so bleibt, können die Partner nun für die kommenden anderthalb Jahre beobachten.