EM: Buchmacher Entain erwartet Sportwetten von 3 Millionen Kunden

Veröffentlicht am: 11. Juni 2021, 12:10 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 11. Juni 2021, 12:10 Uhr.

Heute Abend startet mit einem Jahr Verzögerung die „Europameisterschaft 2020“ und bei den Buchmachern Europas dürften wieder die Kassen klingeln. Der britische Buchmacher Entain erwartet sogar einen größeren Ansturm von Wettkunden als bei der letzten Fußballweltmeisterschaft. Wie der Konzern am Donnerstag in einer Pressemeldung erklärte [Seite auf Englisch], rechne er während der EM mit 3 Millionen Wettern.

Flaggen von EU Ländern, EU-Flagge
Entain prognostiziert Ansturm von Wettkunden zur EM (Bild: Pixabay)

In diesem Jahr betreibe der Konzern erstmalig alle seine europäischen Marken mithilfe unternehmensinterner Technologien. Daher habe der Konzern einen guten Einblick in das Wettverhalten europäischer Sportfans erhalten.

Im Vorfeld zur EM hätten bislang die britischen Kunden die meisten Wetten platziert. Britische Wetten allein machten mehr als 50 % der von Entains Marken wie Ladbrokes, Coral oder bwin entgegengenommenen Tipps aus. Nur wenige britische Kunden setzten dabei auf den Sieg Englands, knapp die Hälfte vertraue stattdessen auf die französische Nationalelf.

Andere Nationen zeigten ihrem jeweiligen Team deutlich mehr Unterstützung in Form von Siegeswetten. So wetteten 47 % der Belgier, 39 % der Kroaten, ebenfalls 39 % der Franzosen, 20 % der Spanier und 16 % der Deutschen jeweils auf den eigenen Sieg.

Während ein Großteil der Wetten (47 %) sich auf den EM-Sieger beziehe, entfielen 15 % der Wetten auf den Top-Torschützen. 23 % der britischen Wettkunden gingen davon aus, dass Tottenham-Hotspur-Stürmer Harry Kane die meisten Treffer landen werde.

22 % hingegen vertrauten auf den Belgier und einstigen Manchester-United-Star Romelu Lukaku. Ihm räumten auch die Kunden der anderen europäischen Länder am häufigsten Chancen auf den Titel Torschützenkönig ein.

Vielfältige Wetten und EM-Spiele für die Kunden

Während die Wettgeschäfte zur EM bei Entains Marken bereits seit Wochen auf Hochtouren liefen, erwarte der Konzern den größten Boom nach dem heutigen Anpfiff. Entain-CEO Jette Nygaard-Andersen erklärt:

Die meisten Wetten werden nach Turnierbeginn eintreffen und wir erwarten, ungefähr zweimal so viele Fans Wetten auf die EM platzieren zu sehen wie bei der letzten WM. Dies spiegelt das Wachstum unseres Geschäftes in den letzten drei Jahren wider. Mit unseren Sonderangeboten in den meisten teilnehmenden Ländern sind wir perfekt positioniert, um Fans aufregende Erfahrungen zu bieten.

Bei den zu Entain gehörigen Marken sollen Kunden daher diverse Turnier-spezifische Sonderaktionen angeboten werden. Bwin beispielsweise starte ein Tippspiel für seine Kunden, bei denen Wetter gegeneinander antreten.

Die fünf „besten“ Spieler, also jene, die die meisten Ereignisse über ihre Wetten korrekt voraussagten, erhielten einen gemeinsamen Jackpot von 1 Mio. Euro. Die Aktion sei in Deutschland, Österreich, Belgien, Frankreich, Griechenland und Rumänien verfügbar.

Britische Kunden könnten hingegen bei Ladbrokes an dem kostenlosen Tippspiel „5-A-Side“ teilnehmen. Das Spiel besteht darin, aus jeweils fünf echten Fußballern ein virtuelles Team zu erstellen. Schlagen sich die Fußballer auf dem echten Rasen gut, erhält der Spielteilnehmer Punkte.

Wie gut die Spiele bei den Kunden ankommen werden und welche Nation sich in diesem Jahr tatsächlich den Sieg holen wird, bleibt mit Spannung abzuwarten.