Pac-Man feiert 40-jähriges Jubiläum

Veröffentlicht am: 11. Februar 2020, 01:09 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 11. Februar 2020, 01:09 Uhr.

Das beliebte Arcade-Spiel Pac-Man feiert in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag. Das Unternehmen Bandai Namco Amusement Europe (BNAE) hat in Kooperation mit der Schwesterfirma Bandai Namco Entertainment auf der EAG 2020 in London eine neue Produktreihe enthüllt.

Pac-Man
Das 40-jährige Jubiläum von Pac-Man soll im Rahmen einer Eventreihe gefeiert werden. (Bild: bandainamco-am.co.uk)

Im Rahmen der einjährigen globalen Marken- und Eventkooperation mit dem Titel „Join the Pac“ solle das Jubiläum gebührend gefeiert werden. Auch solle so die Popkultur gefördert werden, die dieses populäre Retro Game repräsentiere, kommentieren die Veranstalter.

Darrell Simmonds, EMEA-Vertriebsleiter für die Award-Abteilung von BNAE, sprach auf der Gaming Messe EAG London 2020 im ExCeL [Seite auf Englisch] im Januar über die Produktreihen:

„Es war eine hervorragende Show für uns in diesem Jahr, wir haben neue Linien ausgestellt und vielversprechendes Feedback erhalten. Das 40-jährige Jubiläum in diesem Jahr hat unsere neue Pac-Man-Produktreihe inspiriert.“

40 Jahre Pac-Man

Das Spiel hat immer noch eine große Fangemeinde. Pac-Man-Spiele gibt es heute in allen möglichem Varianten, denn die Idee hat zahlreiche Entwickler inspiriert.

Der Professor und ehemalige Videospiele-Entwickler, Tōru Iwatani (65), soll durch den Anblick einer Pizza, bei der bereits ein Stück fehlte, inspiriert worden sein. Am 22. Mai wurde das Spiel unter dem Namen „Puck Man“ zum ersten Mal für die Automatenspielhallen von Namco in Japan veröffentlicht. Am 26. Oktober 1980 brachte das Unternehmen Midway „Pac-Man“ in den USA heraus.

Das Prinzip ist einfach. Die Spielfigur bewegt sich durch ein Labyrinth und frisst alles, was sich ihr in den Weg stellt. Für jedes Objekt gibt es Punkte oder einen „Power Boost“. Dabei wird die Figur von Gespenstern verfolgt.

Pac-Man Events und Produkte

Mit geplanten Veranstaltungen auf der ganzen Welt will BNAE das Jubiläum feiern und in diesem Rahmen die neusten Produkte präsentieren. Um die Fangemeinde auf die Events einzustimmen, wurde eigens der Song „Join the Pac“ von Ken Ishii produziert

 

 

Zu der Produktreihe gehören Plüschfiguren, Pac-Man Bobbleheads, Schlüsselanhänger und eine Uhrenkollektion. Das Highlight aber soll ein kabelloses Ladegerät mit Freisprecheinrichtung in Form eines Pac-Man-Kopfes sein.

Dabei sitzt das Telefon im offenen Maul von Pac-Man und fungiert dabei nicht nur als Ladegerät, sondern auch als Schreibtischleuchte. Ob das Publikum sich dafür begeistert, wird sich zeigen.