Fünf Las Vegas Glücksspiel­unternehmen auf der Forbes Best Employers List

Veröffentlicht am: 29. August 2020, 05:30 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 28. August 2020, 03:57 Uhr.

Fünf Glücksspielunternehmen im US-Bundesstaat Nevada gehören laut der am Dienstag veröffentlichten Rangliste [Seite auf Englisch] des Forbes-Magazins zu den besten Arbeitgebern in Nevada. Die Wasserwerke des Bundestaates, der Las Vegas Valley Water District mit 1.250 Mitarbeitern, wurde zum besten Arbeitgeber gewählt.

Venetian Resorts
Das Venetian der Las Vegas Sands Group gehört zu den besten Arbeitgebern in Nevada. (Bild: sands.com)

Die Casinos, die zu den besten Arbeitgebern des US-Bundesstaates gekürt wurden, sind Wynn Resorts Ltd. (Sechster), The Cosmopolitan of Las Vegas (Achter), Las Vegas Sands Corp. (14.), Westgate Resorts (22.) und die Boyd Gaming Corp. (24.).

Forbes kooperiert jedes Jahr mit dem Marktforschungsunternehmen Statista, um die führenden Arbeitgeber im ganzen Land und weltweit zu bewerten. Hierfür werden rund 80.000 Arbeitnehmer in allen US-Bundesstaaten befragt.

Seit 2015 weiten Forbes und Statista ihre Erhebungen und Bewertungen auch auf jene Arbeitgeber aus, die für Vielfalt stehen sowie besonderes Engagement für Frauen und Berufseinsteiger zeigen.

Die Umfragen wurden von Oktober 2019 bis Mai 2020 fortlaufend durchgeführt. Die Antworten derselben Arbeitnehmer wurden während des gesamten Prozesses verglichen, um statistisch signifikante Abweichungen der vor und nach dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie gesammelten Ergebnisse zu berücksichtigen.

Engagierte Mitarbeiter sind Voraussetzung für den Erfolg

Las Vegas Sands, Betreiber des Venetian und Palazzo, beschäftigt rund 50.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen gab im März bekannt, dass es trotz COVID-19 nicht vorhabe, Mitarbeiter zu entlassen.

Da Gesundheit und Sicherheit zu den obersten Prioritäten gehörten, seien den Angestellten kostenlose COVID-19-Tests zur Verfügung gestellt worden. Weiterhin habe die Geschäftsleitung strenge Sicherheitsprotokolle an allen Standorten des Unternehmens eingeführt, sagte der Vorsitzende und CEO von Sands, Sheldon Adelson.

Adelson erklärte, dass der gute Ruf des Unternehmens zum großen Teil dem Engagement der Teammitglieder und des Führungsteams zu verdanken sei.

Der Casino-Mogul führte aus:

Wir setzen den Standard, um ein außergewöhnliches Gästeerlebnis zu bieten, ein durchweg solides Finanzgeschäft aufrechtzuerhalten und eine verantwortungsvolle Unternehmenskultur in unseren Gemeinden zu gewährleisten, um sie zu besseren Arbeits- und Wohnorten zu machen.

Las Vegas Sands sei stolz darauf, seinen Teammitgliedern ein außergewöhnliches Arbeitsumfeld, wettbewerbsfähige Vergütungen und unübertroffene Leistungsprogramme bieten zu können.