Doppeltes Lotto-Glück mit einem Tippschein: Frau gewinnt zweimal bei Spiel 77

Veröffentlicht am: 4. Februar 2021, 12:47 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 4. Februar 2021, 01:36 Uhr.

Im bayerischen Oberfranken hat eine Frau mit ihrem Tippschein gleich doppelt Glück gehabt. Nach Angaben von Lotto Bayern habe die 53-Jährige ihren Schein irrtümlich vorzeitig verlängert. Dies habe dazu geführt, dass sie mit identischen Losnummern zweimal 77.777 Euro beim Spiel 77 gewonnen habe.

Lottoschein
Die Frau verlängerte ihren Lottoschein zu früh (Bild: Flickr/Dirk Vorderstraße, Lizenz: CC BY-NC 2.0)

Wie der Lotto-Veranstalter mitteilte, habe die mehrtägige Suche nach der anonymen Spielerin aus dem Raum Kulmbach am Dienstag ein Ende gefunden, nachdem sich die Gewinnerin meldete. Dabei sei herausgefunden worden, dass die Angestellte bei der Samstagsziehung vom 16.01.2021 aus Versehen mit zwei überlappenden Lottoscheinen gespielt habe.

Lotto Bayern erklärte, dass die 53-Jährige im Dezember ihren ersten Mehrwochenschein für Samstagsziehungen ausgefüllt habe. Im Januar habe sie diesen um fünf Wochen verlängert. Dies sei jedoch eine Woche zu früh erfolgt, sodass sie an der fraglichen Ziehung gleichzeitig mit dem alten und dem neuen Tippschein teilnahm.

Nach Angaben der Lotterie sei es äußerst selten, dass Spieler mit zwei gleichen Scheinen an einer Ziehung teilnähmen. Der letzte derartige Fall sei in Bayern vor über zehn Jahren im September 2010 vorgekommen. Damals sei es um ein doppeltes Los der Glücksspirale gegangen. Dieses habe einer Spielerin aus München einen Doppel-Hauptgewinn von insgesamt 4,2 Millionen Euro beschert.

Dank der vorgezogenen Verlängerung habe die Frau an dem Samstag auch das Spiel 77 mit identischer Losnummer zweifach gespielt. Auf diese Weise sei es ihr gelungen, den Hauptpreis der Gewinnklasse 2 gleich zweimal zu knacken.

Lotto-Neuling mit doppeltem Losglück

Der Irrtum sei verständlich, da die Frau erst das zweite Mal überhaupt in ihrem Leben an einer Lottoziehung teilgenommen habe. Die Lotterie zitierte die Gewinnerin mit folgenden Worten:

Als Lotto-Anfängerin gleich beim zweiten Mal über 155.000 Euro zu gewinnen ist, schon der Hammer. Und dann auch noch mein Dusel mit der irrtümlich doppelten Spielteilnahme. Aber der frühe Vogel frisst den Wurm, was sich in meinem Fall definitiv gelohnt hat.

Nach Angaben von Lotto Bayern habe die Frau bisher noch keine konkreten Pläne zur Verwendung des Geldes. Vorerst wolle sie sich einfach gemeinsam mit ihrem Mann und ihrer Tochter über den erhöhten Kontostand freuen.