BetMGM launcht heute seine Sportwetten-App in New York

Veröffentlicht am: 17. January 2022, 02:08 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 17. January 2022, 02:08 Uhr.

Auf dem Sportwetten-Markt in New York wird es turbulent. Seit dem heutigen Montag steht Sportfans im Empire State die Sportwetten-App von BetMGM zur Verfügung. Dies kündigte MGM Resorts am Freitag in einer Pressemitteilung [Seite auf Englisch] an.

zwei Menschen mit Handys, Laptop, Stadion
Seit heute mischt BetMGM auf dem New Yorker Sportwetten-Markt mit. (Bild: shutterstock.com)

Damit befinden sich nun fünf Anbieter auf dem Markt und konkurrieren um die Fans. BetMGM ist bereits offizieller Sponsoring-Partner der Basketball-Mannschaft Knicks, dem Eishockey-Team New York Rangers und der Madison Square Garden Arena.

Mit dem heutigen Launch sei das Unternehmen nun in der Lage, diese Kooperationen vollständig zu aktivieren. Weiter teilte BetMGM-CEO Adam Greenblatt mit:

Wir freuen uns darauf, Kunden in New York einzigartige Erlebnisse zu bieten, auf die sie auf keiner anderen Plattform zugreifen können. Ein großes Dankeschön an die New York Gaming Commission sowie an unser gesamtes BetMGM-Team, die unermüdlich daran gearbeitet haben, dies zu verwirklichen.

Kampf um den lukrativen Sportwetten-Markt in New York

Es kommt Bewegung in den New Yorker Sportwetten-Markt. Neben BetMGM sind derzeit Caesars Sportsbook, BetRivers, DraftKings und FanDuel aktiv. Jeder Anbieter versucht, die Kunden mit besonders attraktiven Angeboten auf ihre Plattformen zu locken.

Aggressive Marketing-Kampagnen

Der neue Akteur auf dem hartumkämpften neuerschlossenen Sportwetten-Markt versucht, mit großangelegten Aktionen und Angeboten die Kunden auf die Plattform zu ziehen. Aufgrund seiner Reichweite dürfte BetMGM dadurch gut positioniert sein.

So wolle BetMGM mit seiner App punkten, die sich durch ihre Nutzerfreundlichkeit auszeichne. Zudem sei BetMGM in das M life Rewards-Programm integriert. Dieses ermögliche es den Spielern, Belohnungen zu sammeln.

Diese könnten sie in den MGM Resorts einlösen. Dazu gehörten das Empire City Casino in Yonkers, das Borgata in New Jersey, MGM National Harbor in Maryland sowie das Bellagio und MGM Grand in Las Vegas.

Da BetMGM offizieller Sponsoring-Partner der Madison Square Garden Arena sei, hätten die Kunden die Möglichkeit, VIP-Tickets für Veranstaltungen zu erhalten, um Spiele der Knicks und Rangers zu besuchen.

Das Ringen um die führenden Positionen auf dem New Yorker Sportwetten-Markt dürfte sich fortsetzen, denn derzeit warten noch vier weitere Anbieter auf den Abschluss des Lizenzierungsverfahrens. Doch BetMGM dürfte derzeit zu den großen Akteuren gehören.