Bertrand “ElkY” Grospellier wird Markenbotschafter von GGPoker

Veröffentlicht am: 17. April 2020, 01:35 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 17. April 2020, 01:35 Uhr.

Der französische Poker-Pro Bertrand “ElkY” Grospellier (38) hat am Donnerstag in den sozialen Netzwerken seine Partnerschaft mit dem Online-Poker-Anbieter GGPoker bekanntgegeben. Grospellier wird nun gemeinsam mit Daniel Negreanu, Bryn Kenney und Felipe Ramos das Poker-Netzwerk repräsentieren.

Bertrand "ElkY" Grospellier
GGPoker nimmt Bertrand “ElkY” Grospellier unter Vertrag. (Bild: youtube.com)

Grospellier gehört zu den bekannten Namen in der internationalen Poker-Community. Der Franzose war früher bereits Markenbotschafter bei PokerStars und PartyPoker.

In seiner Ankündigung auf Twitter drückte ElkY seine Freude über seine neuen Aufgaben aus:

„Ich freue mich, mitteilen zu können, dass @GGPokerOfficial GGPoker mich als Markenbotschafter unter Vertrag genommen hat, um mich meinem ehemaligen Kollegen @RealKidPoker anzuschließen. Danke an alle für die letzten 2 Jahre. Ich bin schon gespannt, diese neue Herausforderung mit der am schnellsten wachsenden Pokerseite zu beginnen. Bleibt dabei!“

Grospellier lobt die GGPoker-Software

In seiner Ankündigung erklärt der Poker-Pro, dass GGPoker bei weitem die beste Software aufweise. Grospellier [Seite auf Englisch] beschreibt die Funktionen der Plattform im Video, das seinem Tweet beigefügt ist, und sagte, dass die Plattform zahlreiche innovative Funktionen biete.

Bertrand “ElkY” Grospellier: E-Sportler und Poker-Pro

Grospellier wurde 1981 in Melun, Frankreich geboren und ist einer der erfolgreichsten Live-Turnierspieler der Welt. Seine Gesamt-Cashes belaufen sich auf rund 14,7 Millionen USD. Die größten Erfolge im Laufe seiner Karriere sind ein World Poker Tour Titel, der erste Platz bei der European Poker Tour und zwei Bracelets bei der WSOP.

Doch auch online konnte Grospellier Erfolge aufweisen. Bis zum Jahre 2017 soll er rund 2 Millionen USD bei Online-Turnieren erspielt haben. Er war auch der erste Spieler, der bei PokerStars den „Supernova“- und „Supernova Elite“-Status erreichte.

Bevor Grospellier sich für eine Laufbahn als professioneller Pokerspieler entschied, war er ein bekannter StarCraft-Spieler und gewann 2003 die Euro Cyber-Games.

Daniel Negreanu heißt seinen Kollegen im Team willkommen

Grospellier wurde Teil des Teams, nachdem sich auch Poker Hall of Famer Daniel Negreanu vor fünf Monaten für eine Kooperation mit GGPoker entschieden hatte. Negreanu war zwölf Jahre lang Markenbotschafter bei PokerStars, verließ aber das Unternehmen Anfang 2019.

Grospellier war etwa genauso lange bei PokerStars. Er kehrte dem Anbieter im Januar 2018 den Rücken. Negreanu begrüßte seinen langjährigen Kollegen bei GGPoker und sagte:

“Wir waren in der Vergangenheit Teamkollegen und ich freue mich riesig, dass wir nun wieder Teamkollegen sind.“

Negreanu fügte hinzu, dass Bertrand “ElkY” Grospellier ein hervorragender Spieler sei und sicher zum Wachstum von GGPoker beitragen werde.