Atlantic City: Glücksspiel-Metropole plant Rauchverbot in Casinos

Veröffentlicht am: 16. January 2022, 05:30 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 14. January 2022, 01:07 Uhr.

Die neun Casinos der US-Glücksspiel-Metropole Atlantic City könnten künftig 100 % rauchfrei sein. Wie die Press of Atlantic City [Seite auf Englisch] am Donnerstag berichtete, hätten Senatoren einen entsprechenden Gesetzesentwurf eingereicht. Dies sei bereits der zweite Versuch, ein generelles Rauchverbot in den Casinos einzuführen.

Atlantic City Küste und Casinos
Kommt ein Rauchverbot in die Casinos von Atlantic City? (Bild: Flickr/Bob Jagendorf/CC BY-NC 2.0)

Im Jahr 2006 hatte Atlantic City ein Gesetz verabschiedet, welches den Casinos vorgeschrieben hatte, das Rauchen nur auf 25 % der Spielfläche zu gestatten. Im Jahr 2020 wurde dann als Corona-Maßnahme ein temporäres Rauchverbot in allen Bereichen der Casinos eingeführt.

Das Verbot wurde dann jedoch im Sommer 2021 wieder aufgehoben. Seither sei der Konsum von Zigaretten und Zigarren im Casino wieder stetig angestiegen, heißt es in der Presse.

Eine Gruppe von sechs Senatoren dränge nun darauf, die Rauchwolken für immer aus den Casinos zu vertreiben. Der neue Gesetzesentwurf, Bill S264, solle dafür sorgen.

Auch in Las Vegas kämpfen Anti-Raucher-Verbände seit Jahren dafür, ein Rauchverbot in den Casinos zu erwirken – bislang jedoch ohne Erfolg. Aktuell ist es Besuchern der meisten Las-Vegas-Casinos gestattet, in den Spielsälen zu rauchen. Anders sieht dies in den zu den Casinos gehörigen Restaurants, Shops oder Wellness-Bereichen aus. Die meisten der großen Casinos, beispielsweise das Bellagio, Mirage oder Venetian, bieten Casino-Spielern jedoch auch rauchfreie Glücksspiel-Bereiche.

Erst im Dezember habe es in Atlantic City Berichten zufolge Proteste von Casino-Angestellten gegeben, die die Einführung eines Rauchverbots forderten. Die Proteste sollten Druck auf die Politik ausüben, sich für die Gesundheit der Arbeiter einzusetzen. Der Plan scheint nun aufzugehen.

Für die Gesundheit des Casino-Personals

Die Casino-Angestellten beklagten seit Jahren, dem Passivrauchen weit mehr ausgesetzt zu sein als Arbeiter in anderen Branchen. Nicole Vitola, eine Dealerin des Borgata Casinos, erklärt gegenüber der Presse:

Jeden Tag gehen wir zur Arbeit und riskieren, dass sich unsere Gesundheit immer weiter verschlechtert. Und gerade jetzt, wo wir eine weitere Covid-Welle in unserem Staat haben, ist dies inakzeptabel. Es wird Zeit, dass dieses Gesetz so schnell wie möglich verabschiedet wird, damit wir uns nicht länger zwischen unserer Gesundheit und unserem Gehalt entscheiden müssen.

Der Gesetzesentwurf habe Medienberichten zufolge dieses Mal gute Chancen, angenommen und verabschiedet zu werden. So habe der amtierende Gouverneur Phil Murphy vor wenigen Monaten bestätigt, ein Gesetz zur Einführung eines Casino-Rauchverbots ohne Zögern zu unterzeichnen.