Doppeltes Lotto-Glück macht US-Amerikaner zum Millionär

Veröffentlicht am: 7. June 2022, 01:24 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 7. June 2022, 01:25 Uhr.

Einem US-Amerikaner sind binnen eines Monats zwei große Würfe beim Glücksspiel-Betreiber Michigan Lottery gelungen. Mitte April hatte der 33-Jährige aus der Stadt Kalamazoo mit einem Lotto-Zusatzspiel einen Jackpot von umgerechnet knapp 90.000 EUR geknackt. Nur rund drei Wochen später machte ihn ein weiterer Lottoschein zum Millionär.

Mann auf Straße freut sich
Ein Mann aus Kalamazoo kann sich über gleich zwei Lotterie-Gewinne freuen (Quelle: unsplash.com/ Andre Hunter)

Glücksspiel-Gewinner bleibt anonym

Wie die Michigan Lottery mitteilt, habe sich der glückliche Doppelgewinner dazu entschieden, anonym zu bleiben. Einige Details seiner Glückssträhne konnte der Glücksspiel-Betreiber dennoch veröffentlichen. So habe der 33-Jährige beide Glückslose in einer Bar auf der Main Street in Kalamazoo erstanden.

Im US-Bundesstaat Michigan können sich Gewerbetreibende um Lizenzen für den Verkauf von Produkten der Michigan Lottery bewerben. Voraussetzung für den Erhalt ist unter anderem ein einwandfreies Führungszeugnis. Das Glücksspiel-Angebot im eigenen Laden kann sich als sehr lukrativ erweisen. So erhalten Lizenznehmer 6 % Provision für verkaufte Lotteriescheine. Hinzukommen 2 % Provision auf die von ihnen eingelösten Preise von jeweils bis zu 600 USD.

Zunächst habe er am 20. April genau 95.231 USD bei einer Ziehung der Lotterie Club Keno für sich verbuchen können. Der Mann hatte sich für das Zusatzspiel The Jack entschieden und mit acht Richtigen den Jackpot geknackt.

Knapp drei Wochen später, so der Spieler der Michigan Lottery gegenüber, habe er eher zufällig erneut sein Glück herausgefordert.

Sprachlos nach Jackpot-Gewinn

Am 13. Mai habe ihn ein Freund beim gemeinsamen Besuch derselben Bar gebeten, ihm einen Fast Cash-Gewinnschein zu kaufen. Das Sofortgewinn-Spiel um einen progressiven Jackpot locke aktuell mit einem besonders hohen Hauptgewinn, der sicher bald ausgeschüttet werde.

Der 33-Jährige erklärte hierzu im Statement [Seite auf Englisch] des Betreibers:

Ich beschloss, mir auch ein paar Scheine zu kaufen und sah sie mir sofort an. Als ich die drei Jackpot-Symbole in der gleichen Reihe sah, holte ich sofort mein Handy heraus, um den Schein mit der Lotterie-App zu scannen. Als ich den Betrag auf dem Bildschirm sah, drehte ich mich zu meinem Freund um und sagte: „Du wirst es nicht glauben!“. Ich war sprachlos.

Der neuerliche Gewinn von knapp 1,27 Mio. USD habe sein Leben endgültig verändert, so der Mann dem Glücksspiel-Betreiber gegenüber. Nun habe er die Möglichkeit, Dinge zu tun, die ihm vorher nicht möglich gewesen seien. Mit dem Großteil des Geldes, so die aktuelle Planung, wolle der Neu-Millionär jedoch auf Nummer Sicher gehen und es anlegen.