160 identisch ausgefüllte Lotto­scheine – Spieler gewinnt 800.000 US-Dollar

Veröffentlicht am: 16. Dezember 2020, 12:12 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 16. Dezember 2020, 12:21 Uhr.

Im US-Bundesstaat Virginia hat ein Mann auf ungewöhnliche Weise den Lotto-Jackpot geknackt. Wie US-Medien berichten, habe Kwame Cross gleich 160 Lottoscheine mit der identischen Zahlenkombination 7-3-1-4 ausgefüllt und so 800.000 US-Dollar gewonnen.

Kwame Cross Lotto
Kwame Cross gewann mit 160 gleichen Lottoscheinen (Bild: Virginia Lottery)

Einem Bericht des People Magazine [Seite auf Englisch] zufolge habe der glückliche Gewinner das große Los bei der 4. Ziehung der Virginia Lottery am 5. Dezember gezogen. Cross habe dabei erklärt, dass sein Glück dem puren Zufall zu verdanken sei.

Zur Auswahl der Zahlen habe er der Lotterie gegenüber angegeben:

Ich habe in einer Fernsehshow eine Adresse im Hintergrund gesehen. Aus irgendeinem Grund habe ich sie behalten.

Cross sei danach zu einer Tankstelle im Washingtoner Vorort Arlington gefahren, um die Lottoscheine zu kaufen. Dabei habe er sich auf sein Gefühl verlassen und auf gleich 160 Losen die identischen Zahlen eingetragen.

Jackpot 160-fach geknackt

Von dem Gewinn habe er erfahren, als er vor einem Drive-in-Restaurant in der Warteschlange stand. „Das kann nicht wahr sein“, habe er zuerst gedacht, und sei rechts rangefahren, um die Zahlen „an die 82 Mal“ zu überprüfen.

Doch auch nach wiederholtem Zahlen-Check habe sich bestätigt, dass er den 5.000 US-Dollar schweren Jackpot geknackt habe – und das gleich 160 Mal.

Kwame Cross ist nicht der erste Gewinner, der in diesem Jahr von mehrfachem Losglück profitiert. Erst im Oktober gewann der Kanadier Andrew Burke umgerechnet mehr als 3,4 Millionen Euro, nachdem er irrtümlich zwei identische Lottoscheine erworben hatte. Ähnliches war Samir Mazahem Anfang des Jahres in Michigan widerfahren, als er aus Versehen zwei Lose mit gleichen Nummern kaufte. Der „Fehler“ bescherte ihm 2 Millionen US-Dollar.

Wie gering die Chancen auf einen nur einmaligen Gewinn des Jackpots sind, zeigt eine Statistik der Virginia Lottery. Ihr zufolge liegt die Wahrscheinlichkeit bei 1:10.000.

Cross, der nach eigenen Angaben ein kleines Geschäft in der US-Hauptstadt Washington betreibt, wisse momentan noch nicht, was er mit dem plötzlichen Reichtum anstellen werde. Seine Glückszahlen dürfte er jedenfalls nicht so schnell vergessen.