Poker-Vlogger Doug Polk schließt Fitness-Wette über 200.000 USD ab

Veröffentlicht am: 14. February 2022, 01:12 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 14. February 2022, 03:40 Uhr.

Der Poker-Vlogger Doug Polk scheint derzeit nach zusätzlicher Motivation zu suchen, seine körperliche Fitness zu verbessern. In einem Twitter-Post hat Polk vergangene Woche eine Prop-Wette von 200.000 USD angekündigt, die er mit dem US-amerikanischen Hedgefonds-Manager, Filmproduzenten und Pokerspieler Bill Perkins eingegangen sei.

Mann mit Hantel
Poker-Vlogger Doug Polk will mithilfe einer Wette seine Fitness verbessern. (Bild: unsplash.com, Victor Freitas)

Anlass für die Wette sei eine Untersuchung gewesen, die der neue Miteigentümer des Pokerraums The Lodge in Texas habe durchführen lassen. Teil der Untersuchung sei ein DXA-Scan gewesen, ein bildgebender Test zur Messung der Knochendichte.

Dieser Test messe auch die Körperzusammensetzung. Daraufhin habe Polk [Seite auf Englisch] erkannt, dass es an der Zeit sei, etwas für seine Gesundheit zu tun, denn der Körperfettanteil belaufe sich derzeit auf 27,8 %.

Um sich zusätzlich zu motivieren, rief Polk auf Twitter zu einer Wette auf. Ziel sei zunächst gewesen, ein Drittel des Körperfetts zu verlieren:

Meine Fitnessfortschritte stagnieren und ich versuche, wieder in Form zu kommen. Jetzt suche ich nach Maßnahmen für mich, um innerhalb eines Jahres 1/3 meines Körperfetts zu verlieren. Man kann entweder gegen mich wetten oder ich wette auch gern mit jemandem, der das gleiche Ziel hat.

Wettbedingungen festgelegt

Es dauerte nicht lange, bis sich Bill Perkins meldete. Perkins ist in der Community für seine Leidenschaft für Prop-Bets bekannt. Häufig dreht es sich dabei um Wetten rund um Gewichtsabnahme und Gesundheit.

Im Jahre 2018 gewannen die Brüder Jaime und Matt Staples eine Fitness-Wette gegen Perkins. Dabei ging es darum, dass beide Brüder das gleiche Gewicht erreichen sollten. Jaime war zu Beginn der Challenge 85 Kilo schwerer als sein Bruder.

Um die Wette zu gewinnen, musste Matt zunehmen und Jaime an Gewicht verlieren. Am Ende gelang es den Staples-Brüdern, als Sieger hervorzugehen. Sie erhielten einen Gewinn von 150.000 USD.

Nun sind auch die Modalitäten für die Wette festgelegt. Polk muss innerhalb eines Jahres seinen Körperfettanteil um 50 %, also von 27,7 % auf 13,85 %, reduzieren. Polk postete die Ziele auf Twitter und fügte dem Tweet ein Foto von Tag 1 hinzu:

Ich habe offiziell eine 1-Jahres-Wette gegen @bp22 [Anm. d. Red.: bp22 – Bill Perkins] begonnen. 1 Jahr, um die Hälfte meines Körperfetts zu verlieren. Ich habe gerade meinen Dexa-Scan bekommen und bin mit 27,7 % bf reingekommen.

Am 10. Februar 2023 muss ich < 13,85 % BF sein

Wir wetten um 200.000 Dollar

Die Reise beginnt.

(Bill ermutigte mich, ein Vorher-Foto zu posten, siehe unten)

Polks Fitnessplan

Da es bei der Wette um Körperfett geht, dürfte Abnehmen nicht unbedingt das Ziel sein. Vielmehr dürfte Polk auf den Aufbau von Muskelmasse setzen. Polk erklärte, er werde einen persönlichen Koch, Trainer und Ernährungsberater einstellen.

Fasten werde nicht zum Plan gehören. Vielmehr setze Polk auf „Clean Eating“. Das bedeutet, dass die Ernährung sich hauptsächlich aus nicht verarbeiteten Lebensmitteln zusammensetzt. Zudem werde er auf Alkohol verzichten.

Polk hat in der Vergangenheit bereits unter Beweis gestellt, dass er nicht vor großen Herausforderungen zurückschreckt. Vor dem Beginn der Heads-up-Challenge gegen Daniel Negreanu studierte Polk monatelang mehrere Stunden täglich Poker-Strategien, um sich auf das Duell vorzubereiten.

Die Poker-Community scheint davon überzeugt, dass Polk die Herausforderung meistern werde. Tony Dust, Moderator der World Poker Tour (WPT), twitterte, Polk könne das Ziel mit seinem eisernen Willen bereits in sechs Monaten erreichen.