Nevada: William Hill eröffnet Drive-ins für Wetten auf UFC 249

Veröffentlicht am: 9. Mai 2020, 05:30 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 8. Mai 2020, 01:35 Uhr.

Der Sportwetten-Anbieter William Hill hat in Nevada Drive-ins für die Abgabe von Wetten eingerichtet. Dies hat das Unternehmen am Mittwoch mit Blick auf die Ultimate Fighting Championship UFC 249 bekannt gegeben.

MMA Kampfhandschuh
In den William Hill-Drive-Ins können Kunden auf die UFC 249 wetten (pixabay.com, Maza_Fight_Gallery)

An vier Standorten im US-Bundesstaat Nevada, darunter denen der Casinos Alamo Casino und Sierra Sid’s Casino, sollen Kunden ihre Wetten aus dem Auto heraus abgeben können.

Auch die in Nevada erforderliche Registrierung von Wettkunden bei einem Casino könne im Drive-in erfolgen. Die Drive-ins seien am Freitag, dem 08. Mai, sowie am heutigen Samstag von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

William Hill-Geschäftsführer Joe Asher freue sich über das Angebot für seine Kunden:

„Vor den größten Sportereignissen des Monats haben wir uns einen sicheren Weg gewünscht, um die aktuelle Nachfrage unserer Kunden zu befriedigen. Es ist auf jeden Fall schön, amerikanischen Sport zu haben, auf den man wetten kann. “

Das Unternehmen war zuletzt in der Presse erwähnt worden, nachdem bekannt geworden war, dass die William Hill-Führung aufgrund der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise auf Gehaltserhöhungen und Bonuszahlungen verzichten wolle.

Wetten auf Kampfsport-Event UFC 249

Die Einrichtung des Drive-ins diene unter anderem der Abgabe von Wetten für den Mixed-Martial-Arts-Kampf [Seite auf Englisch] am heutigen Samstag um 18:30 Uhr Ortszeit in der VyStar Veterans Memorial Arena in Jacksonville, Florida.

Antreten werden der 36-jährige Tony Ferguson aus Kalifornien und der 31-jährige Justin Gaethje aus Arizona.

Tony Ferguson hat seit seiner letzten Niederlage im Jahr 2012 zwölf Kämpfe in Folge gewonnen. Zuletzt besiegte Ferguson Donald Cerrone im Juni letzten Jahres infolge einer Unterbrechung des Kampfes vonseiten des Arztes. Gaethje hat drei Kämpfe in Folge gewonnen, alle in der ersten Runde, zuletzt gegen Donald Cerrone. Die Wettquoten für den heutigen Samstag stehen bei 1,53 für Ferguson und 2,49 für Gaethje.

Ursprünglich sollte Tony Ferguson gegen Khabib Nurmagomedov am 18. April im Barclays Center in New York antreten. Dieser Kampf war jedoch aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus abgesagt worden.

Nurmagomedov habe aufgrund der Reisebeschränkungen nicht aus Russland anreisen können. Die UFC hatte in der Folge am 21. April angekündigt, das Event auf den 09. Mai zu verschieben.