Magier-Legende Siegfried an Krebs erkrankt

Veröffentlicht am: 12. Januar 2021, 01:56 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 12. Januar 2021, 01:56 Uhr.

Siegfried Fischbacher, früheres Mitglied des berühmten Zauberer-Duos „Siegfried und Roy“, ist offenbar schwer an Krebs erkrankt. Wie mehrere Medien am Montag übereinstimmend berichtet haben, soll der 81-Jährige an Bauchspeicheldrüsenkrebs leiden.

Siegfried und Roy Statue
Siegfried und Roy wurden in Las Vegas als Statue verewigt. (Quelle: Pixabay)

Nach Informationen der Bild sei Fischbacher zwölf Stunden operiert und der bösartige Tumor entfernt worden. Ärzte hätten den Entertainer zwar mittlerweile auf eigenen Wunsch aus dem Krankenhaus entlassen, Chancen auf Heilung bestünden jedoch nicht.

Fischbachers Schwester Margot, eine Nonne aus München, habe auf Anfrage des Boulevard-Blattes mitgeteilt:

Ich nehme meinen Bruder in jedes meiner Gebete mit und bin ihm tief verbunden.

Besuchen dürfe sie ihren Bruder aufgrund der Corona-Pandemie nicht. Derzeit befinde sich Fischbacher in seinem Anwesen „Little Bavaria“ (dt. „Klein Bayern“) in der Nähe von Las Vegas. Dort werde er von zwei Hospizschwestern gepflegt. Die Residenz teilte sich Fischbacher über Jahre mit seinem Partner Roy Horn. Er starb im Mai 2020 im Alter von 75 Jahren an den Folgen einer Corona-Infektion.

Tierschutz als Vermächtnis

Siegfried und Roy haben in der Glücksspielmetropole Las Vegas über Jahrzehnte Shows ausverkauft. Engagements in Casinos wie dem MGM Grand und dem Mirage machten das Duo nicht nur berühmt, sondern auch wohlhabend.

Der Legenden-Status von Siegfried und Roy wurde im vergangenen Jahr vom Mirage Casino untermauert. Das Management ernannte im August 2020 eine Straße nach den berühmten Zauberkünstlern. Zudem befindet sich auf dem Casino-Areal Siegfried & Roy’s Secret Garden and Dolphin Habitat, das zahlreiche Tierarten beheimatet.

Laut dem Magazin Focus sollen die Magier ein Privatvermögen von geschätzten 185 Millionen Euro angehäuft haben.

Gegenüber der Bild habe Siegfried schon vor zwei Jahren verraten, dass das Vermögen dazu dienen solle, die weißen Tiger vor dem Aussterben zu schützen. Mit den Tieren hatten Siegfried und Roy zahlreiche Bühnenshows veranstaltet und in Las Vegas große Erfolge gefeiert. Derzeit sollen noch 30 der seltenen Tiger in Siegfried & Roy’s Secret Garden leben.