5 Millionen Trauungen: Las Vegas vor Hochzeits-Jubiläum

Veröffentlicht am: 21. November 2021, 05:30 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 19. November 2021, 09:00 Uhr.

Las Vegas ist nicht nur für Spieler aus aller Welt ein magischer Ort. Auch Verliebte strömen zu Tausenden in die Glücksspielmetropole, um in einer der zahllosen Kapellen ihre Hochzeit zu feiern. Nach Angabe der Tourismusbehörde Las Vegas Convention and Visitors Authority (LVCVA) erwarte die Stadt Anfang kommenden Jahres die fünfmillionste Hochzeit.

Las Vegas Mann trägt Braut
Eine neue Kampagne soll noch mehr Hochzeitswillige nach Las Vegas locken. (Bild: LVCVA)

Aktuell sehe es so aus, als ob sich das runde Jubiläum Mitte Februar ereignen könnte. Für die Tourismusmanager wäre es sicherlich ein wahrgewordener Marketing-Traum, wenn das fünfmillionste Jawort auf den 14. Februar und damit den Valentinstag fallen würde.

Nicht nur Verliebte aller Nationen geben sich in Las Vegas das Jawort. Auch viele prominente Paare nutzen die Glitzerstadt für eine festliche Vermählung. So ließen sich dort unter anderem Bruce Willis und Demi Moore sowie Richard Gere und Cindy Crawford trauen. Zudem feierte Paris Hilton erst vor wenigen Wochen ihren Junggesellinnenabschied in Las Vegas.

Rund um das Hochzeits-Jubiläum plant die LVCVA, für Frischvermählte in der ganzen Stadt kleine Geschenke und Aktionen bereitzuhalten. Genauere Details dazu würden demnächst bekannt gegeben.

Neue Kampagne soll mehr Gäste in die Stadt locken

Um das Jubiläum gebührend zu feiern, startet die Tourismusbehörde eine neue Marketingkampagne. Unter dem Motto “Forever Happens Here” (zu Deutsch etwa: “Für immer beginnt hier”) wird Las Vegas als der Ort präsentiert, an dem der Bund für die ewige Liebe ebenso allgegenwärtig ist, wie das Klingeln der Spielautomaten.

Im Mittelpunkt der Kampagne steht unter anderem die bekannteste Hochzeitskapelle der Stadt, die Little White Wedding Chapel am Las Vegas Boulevard. An dem in den fünfziger Jahren eröffneten Ort hatten sich schon Hollywoodstar Paul Newman und Joanne Woodward im Jahr 1958 das Jawort gegeben.

H. Fletch Brunelle, Marketing-VP der LVCVA, erklärte:

Las Vegas ist bekannt als die Hochzeitshauptstadt der Welt, und das schließt jeden Aspekt der Hochzeitsplanung ein, von der Verlobung bis zur Erneuerung des Eheversprechens.

Ziel der Kampagne sei es, die „nächste Generation von Paaren“ anzusprechen. Ihnen sollten die endlos vielen Möglichkeiten vorgestellt werden, die ihren Ehrentag zu einer einzigartigen Erfahrung machten.

Darüber hinaus solle Frischverliebten aufgezeigt werden, dass Las Vegas der ideale Ort für romantische Stunden sei. Gleiches gelte für auch für schon lange Verheirate, die an ihrem jährlichen Hochzeitstag unvergessliche Stunden in Las Vegas erleben könnten.

Die Initiatoren hoffen, mit der Aktion neue Kundengruppen für die Stadt zu begeistern. In Bezug auf Hochzeiten scheint dies bitter nötig, denn deren Zahl ist in den vergangenen Jahren stark geschrumpft. Heirateten 2001 noch 121.000 Paare in Las Vegas, sank diese Zahl bis 2019 auf nur noch gut 73.000. Nun gelte es, diesen Wert wieder zu steigern, so Vertreter der Tourismusbehörde.