Expansion des Harrah’s Ak-Chin Resort & Casino schafft 100 neue Arbeitsplätze

Veröffentlicht am: 10. Februar 2020, 01:57 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 10. Februar 2020, 01:57 Uhr.

Nach Beendigung ihres dreijährigen und millionenschweren Renovierungs- und Expansionsprojektes haben die Betreiber des Harrah’s Ak-Chin Resort & und Casino in Maricopa, Arizona, USA, am Wochenende bekannt gegeben, dass 100 neue Arbeitsplätze geschaffen werden konnten.

Casino Tischspiel mit Dealer
100 neue Arbeitsplätze im Harrah’s Ak-Chin Resort & Casino (Bild: PxHere/CC0 Public Domain)

Im Rahmen dieser jüngsten Umbauarbeiten wurde unter anderem ein neuer Hotelturm mit 229 Zimmern, einem Spa-Bereich, Restaurants und verschiedenen Spielflächen hinzugefügt.

Bereits jetzt beschäftigt das Casino mehr als 1.000 Angestellte und zählt damit zu den wichtigsten Arbeitsgebern der Region. Laut Lauren Conley, der Personalchefin des Casinos, sei es jedoch schwierig, qualifiziertes Personal zu finden.

Das Harrah’s Ak-Cin Resort & Casino wird von Caesars Entertainment betrieben und öffnete seine Pforten erstmals im Dezember 1994. Das Casino-Hotel ist mehrmals renoviert und erweitert worden und bietet heute auf 3.700 Quadratmetern unzählige Tische und knapp 1.350 Automatenspiele.

Das Casino bemüht sich aktuell, auf die neuen freien Stellen aufmerksam zu machen [Seite auf Englisch]. Conley erklärt dazu:

Die blühende Wirtschaft von Maricopa ist fantastisch für unser Geschäft, aber die [niedrige, Anm. d. Verf.] Arbeitslosenrate hier vor Ort macht es schwierig, offene und spezialisierte Stellen mit ortsansässigen Arbeitskräften zu füllen. Wir bieten jedoch hervorragende Möglichkeiten und wir laden die Bewohner der Gemeinde ein, eine Bewerbung auf eine unserer vielen offenen Stellen in Betracht zu ziehen.

Vielfältige Casino-Jobs verfügbar

Die gelungene Expansion des riesigen Glücksspiel-Komplexes scheint sich auf alle Arbeitsbereiche auszuwirken. Gesucht wird Personal unter anderem in den Bereichen Service, Finanzen, Audio-Visuelles, Tischspiele und Reinigung.

Wie die Personalchefin erklärt, habe das Casino bereits zwei spezialisierte Talentscouts angestellt, um künftig effizienter zu analysieren, welche Stellen geschaffen werden sollten und welche Bewerber für diese am geeignetsten seien.

Das Casino hofft, durch kompetitive Gehälter und flexible Arbeitsbedingungen auch weiterhin vom Staat offiziell als einer der besten Arbeitgeber anerkannt zu werden. Weitere Investitionen und Explansionspläne sind durchaus denkbar.