Der schwedische Spielehersteller NetEnt hat bestätigt, dass sein Erfolgsslot Gonzo’s Quest bald als Virtual Reality Variante auf den Markt kommt. Außerdem seien neue Slots zur Netflix Serie Narcos sowie ein Spielautomat zum TV-Hit Vikings geplant, gab das Branchenschwergewicht bekannt.

Spielszene aus dem Slot Gonzo's Quest

Gonzo’s Quest gibt es bald als Virtual Reality Slot. (Bild: netent.com)

Virtual Reality erweckt Gonzo’s Quest zu neuem Leben

Brandheiße Neuigkeiten aus dem Hause NetEnt sind diese Woche bekannt geworden. Der Spieleentwickler wird noch diesen Sommer eine VR Variante des Spielautomaten Gonzo’s Quest auf den Markt bringen. NetEnt unterstreicht damit seinen Ruf als Innovator und Pionier, denn bis jetzt existiert noch kein anderer VR Slot.

Als erstes Spiel soll der Abenteuerslot Gonzo’s Quest zur integrativen VR Erfahrung weiterentwickelt werden. Die Option, mit Echtgeld zu spielen, bleibt dabei erhalten. Das Spiel soll Spielern über die bekannten Vertriebswege zur Verfügung gestellt werden. NetEnts CEO Per Eriksson ist davon überzeugt, Spieler mit dem ersten VR Slot überhaupt begeistern zu können:

„Wir sind fest davon überzeugt, dass VR einen festen Platz in der Zukunft des Online Glücksspiels hat und können dabei auf Forschungsergebnisse und Marktanalysen zurückgreifen. […] Das ist ein Meilenstein für NetEnt und die gesamte Glücksspielwelt.“

Narcos und Vikings kommen in die Online Casinos

NetEnt hat sich über die Produktionsfirma Gaumont die Rechte an der Netflix Produktion Narcos gesichert und den Slot als nächste Neuerscheinung bestätigt. Das genaue Release Datum ist noch nicht bekannt.

Narcos spielt im Kolumbien der 1980er und 90er Jahre und dreht sich um die Machenschaften der dortigen Drogenkartelle. Die Serie, die bereits in die 4. Staffel geht, war bereits für einen Golden Globe und Emmy nominiert. Henrik Fagerlund, der bei NetEnt den Spielebereich leitet, sagte dazu:

„Mit unseren Themenslots erschließen wir kontinuierlich neues Terrain und Narcos ist einer unserer bis dato größten Deals. Die Serie ist über Nacht zum Erfolg geworden und hat Millionen Fans auf der ganzen Welt. So können wir eine weitere Zielgruppe ansprechen, die sich an unseren Spielen erfreuen kann.“

Bei der Produktionsfirma Gaumont handelt es sich mit einer Gründung im Jahre 1895 im Übrigen um den ältesten Filmproduzenten der Welt.

Ragnar Lodbrok und Lagertha werden zum Spielautomaten

Neben Narcos hat NetEnt auch die Produktion eines Slots zur Erfolgsserie Vikings bestätigt. Die Zusammenarbeit mit A+E Networks, dem Namen hinter Vikings, sei demnach in trockenen Tüchern. Vikings soll Ende des Jahres veröffentlicht werden. Fagerlund erklärte zu dem TV-Erfolg rund um die Eroberungsfahren der Nordmänner nach England, ihre Bräuche und Kriege:

„Vikings hat sich seit der ersten Staffel 2013 zum Liebling vieler Zuschauer entwickelt und spricht weltweit zahlreiche Menschen an. Die Serie verbindet ein klassisch-historisches Thema mit Actionelementen und wir sind davon überzeugt, dass viele Spieler sich schon auf den Launch des Spiels in diesem Jahr freuen.“

Slots zum Thema der nordischen Mythologie, ihren Göttern und den weltbekannten Wikingern erfreuen sich in Online Casinos anhaltend großer Beliebtheit. Neben dem angekündigten Vikings Slot haben sich vor allem Hall of Gods, das ebenfalls aus dem Hause NetEnt stammt und über einen progressiven Jackpot verfügt, sowie Vikings Go Berzerk und sein Vorgänger Vikings Go Wild von Yggdrasil zu Publikumslieblingen gemausert.

NetEnt ist Spezialist für Slots zu Film & Fernsehen

Mit den Rechten an Narcos und Vikings verfolgt NetEnt seine Strategie, möglichst viele bekannte Filme und Serien in Slotform unter seinem Dach zu vereinen. So veröffentlichten die Schweden letztes Jahr den spannend erwarteten Planet of the Apes Slot, der mit einem doppelten Walzenset den Innovationsgeist der Macher beweist.

Mit Jumanji™, Guns n’ Roses, The Phantom of the Opera™ oder Spielen zur Alien Saga ist NetEnt breit aufgestellt und kann auf eines der größten Spieleportfolios der Branche zurückblicken.