Evolution Gaming: Weiterhin auf Erfolgskurs

Veröffentlicht am: 15. Februar 2019, 02:21 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 15. Februar 2019, 02:21 Uhr.

Am Donnerstag veröffentlichte Live Casino Entwickler Evolution Gaming seine aktuellsten Zahlen über Gewinne und Einkünfte des letzten Jahres. Das international erfolgreiche Unternehmen, welches einen Umsatzanstieg von 38 % verbuchen konnte, plant nun ein neues Studio auf Malta und eine umfangreiche Ausweitung auf den amerikanischen Markt.

Live DEaler Casino
Live Casino Entwickler Evolution Gaming auf Erfolgskurs (Bild: Flickr)

Evolution Gaming erneut ausgezeichnet

Wer in Online Casinos gern die Angebote der Live Casinos nutzt, dem wird der Name Evolution Gaming mit großer Wahrscheinlichkeit schon einmal begegnet sein. Denn das Unternehmen bereichert schon seit 2006 die Online Glücksspielwelt und das Erfolgskonzept scheint Jahr für Jahr aufzugehen.

In der Live Casino Branche war Evolution Gaming von Beginn an die Avantgarde und nur wenige andere Anbieter stellen eine ersthafte Konkurrenz für das Unternehmen dar. Seinen jüngsten Erfolg feierte Evolution Gaming erst Anfang dieses Monats, als im Londoner Hippodrome Casino die Global Gaming Awards Verleihung stattgefunden hat.

Evolution Gaming konnte sich gegen sechs andere Preisanwärter durchsetzen und den Best UK Table Gaming Product Preis mit nach Hause nehmen. Konkret vergeben wurde der Award für das neue innovative Evolution Gaming Spiel Dual Play Roulette.

Die Dual Play Tische des Unternehmens sind exklusiv in einigen der größten britischen Casinos zu finden. Für das Online Angebot gibt es dann einen Stream, der den Online Casino Spielern ermöglicht, vom eigenen Computer direkt in ebendiesen landbasierten Casinos zu spielen.

Diese Technologien sollen auch in Zukunft weiter ausgebaut werden und es ist sehr wahrscheinlich, dass das Unternehmen viele weitere Preise für seine neuesten Live Games erhalten wird.

Gegründet wurde Evolution Gaming im Jahr 2006 und bereits ein Jahr später schlossen verschiedene namhafte Online Casino Anbieter Verträge über Live Dealer Spiele mit dem Unternehmen. Zu den ersten zählten beispielsweise Gala Coral, William Hill und VC Bet.

Das Unternehmen machte sich sehr schnell einen Namen und jährlich entstanden neue Deals mit großen und kleinen Online Glücksspiel Betreibern. Die ersten Live Studios baute Evolution Gaming in Riga, doch später kamen weitere auf Malta hinzu.

Bereits 2010 wurden dem Unternehmen erste Awards verliehen und seit 2013 streckte man die Fühler in Richtung USA aus. In den letzten Jahren fand auf allen Ebenen eine umfangreiche Expansion statt und jährlich kamen neue Live Studios und neue Awards hinzu.

Das Jahr 2018 in Zahlen

Wie in jedem Jahr hat Evolution Gaming jetzt seinen aktuellen Jahresbericht über sämtliche Einkünfte und Gewinne veröffentlicht und glänzt dabei mit durchweg positiven Geschäftszahlen.

Im gesamten Geschäftsjahr 2018 [Seite auf Englisch] konnte das Unternehmen einen 38-prozentigen Anstieg des Betriebsertrages verbuchen. In konkreten Zahlen erzielte der Konzern insgesamt 245,4 Mio. Euro, damit 67 Mio. mehr als im Vorjahr.

Besonders erfolgreich war für das Unternehmen das letzte Quartal des Jahres. Allein in den letzten drei Monaten konnte Evolution Gaming 25,5 Mio. Euro Profit erzielen, was fast einem Drittel der gesamten Jahresprofite entspricht.

Der US-Markt wird erobert

Der Vorstandsvorsitzende von Evolution Gaming, Martin Carlesund, zeigte sich sehr erfreut über die aktuellen Zahlen, die angesichts der großen Expansion des Unternehmens nicht unter Garantie zu erwarten waren.

Zu dem großen Erfolg beigetragen hätten insbesondere die rund 550 Live Tische des Unternehmens, die zu Jahresende in Betrieb waren. Auch der Fokus auf Nordamerika, welcher für das letzte Quartal verstärkt worden war, habe sich sehr positiv auf die Zahlen ausgewirkt.

Roulette Tableau
USA öffnet sich schrittweise dem Glücksspiel (Bild: Wikimedia)

Dank der beginnenden Liberalisierung des US-Glücksspielmarktes konnte Evolution Gaming über mehrere amerikanische Casino Anbieter online gehen. Hinzu kamen zwei neue Online Casinos aus Canada.

Carlesund hob auch den Kauf des amerikanischen Live Dealer Casino Entwicklers EZUGI positiv hervor. Der Kauf sei für das Unternehmen der erste dieser Art gewesen und habe die gesamte Reichweite des Konzerns schlagartig vergrößert.

Innerhalb Europas habe man zuletzt insbesondere von Schwedens neuer Gesetzgebung profitiert. Da seit dem 1. Januar 2019 der schwedische Markt auch für ausländische Online Casino Plattformen offensteht, konnten im Vorfeld schon verschiedene neue Verträge geschlossen werden, von denen das Unternehmen nachhaltig profitiert.

Nicht so gut laufe es lediglich auf dem britischen Markt, welcher aufgrund der stetig strengeren Regulierung etwas an Attraktivität eingebüßt habe. Auch aus diesem Grund wolle man sich folglich mehr auf den US-amerikanischen Markt konzentrieren, wo der große Glücksspiel-Boom gerade erst richtig beginnt.

Carlesund sagte in seinem aktuellen Statement zu den Geschäftszahlen:

Insgesamt können wir auf ein weiteres hervorragendes Jahr in der Evolution Gaming Geschichte zurückblicken. […] Ich bin zuversichtlich, dass wir in bester Form sind, um unsere Führungsposition auf dem Markt weiter auszubauen. In dem Zusammenhang können wir auch jetzt bereits verkünden, dass das erste Quartal dieses Jahres sehr gut begonnen hat.

Evolution Gaming wird in naher Zukunft weiter die offenen Märkte der Welt erobern und mit großer Wahrscheinlichkeit wird der Umsatz auch im nächsten Jahr wieder eine Rekordhöhe erreichen. Damit bleibt das Unternehmen vorerst an der Weltspitze der Live Casino Anbieter und auf seinen Erfolg darf es ohne Zweifel stolz sein.