Hotelportal vergibt Traumjob: „Resident“ in den Casino-Tempeln von Las Vegas

Veröffentlicht am: 26. Juni 2021, 05:30 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 25. Juni 2021, 03:16 Uhr.

Das Buchungsportal hotels.com lockt mit einer ungewöhnlichen Stellenausschreibung. Bewerber haben die Chance, als offizielle Vertreter der Plattform in den größten Casino-Resorts von Las Vegas zu residieren. Als Gegenleistung für den einmonatigen Luxus-Aufenthalt in der Spielerstadt muss das Vergnügen lediglich via Social Media dokumentiert werden.

 Pool Vegas Sonne
Der Job: Vier Wochen Luxus in Las Vegas (Quelle:unsplash.com/Wesley Tingey)

„Irgendwer muss es ja machen“

Die Expedia-Tochter hotels.com macht aktuell mit einer besonderen Promo-Aktion von sich reden. Über seine US-Seite sucht das Unternehmen noch bis zum 2. Juli nach einem offiziellen „Hotel Resident“. Die Stellenbeschreibung des Portals scheint vielversprechend:

Celine. Elton. Britney. Gaga…..Und DU?!? (…) Hotels.com’s allererster Hotel Resident. Wir sind auf der Suche nach einem glücklichen High Roller, der aus seiner derzeitigen Unterkunft auszieht und einen ganzen Monat lang in einigen der besten Hotels am Las Vegas Strip wohnt. Es ist ein harter Job, aber irgendjemand muss ihn ja machen.

Bereits am 12. Juli soll der „Job“ starten. Den Anfang macht der in dieser Woche eröffnete Luxustempel „Resorts World“. Dem Residenten winkt die Unterkunft in einer der Präsidenten-Suiten inklusive Infinity Pool mit Blick über den Strip.

Wellness, Musik und endlose Optionen

Weiter geht es mit einer Suite im Nobu Hotel im Caesars Palace. Um sich von den Strapazen des Jobs zu erholen, darf sich der Resident im luxuriösen Qua Spa verwöhnen lassen. Inklusive ist auch der Besuch eines Konzerts von R&B-Star Usher im Colosseum.

Die Bewerbungshürden für den Las Vegas-Traumjob sind niedrig: Über ein Formular auf der US-Webseite von hotels.com können Interessenten ihre Kontakt- sowie ihr Instagram-Informationen übermitteln. Zudem wünschen sich die Initiatoren zwei kurze Umschreibungen, warum der Aspirant der Richtige für den Job sei und wie ein perfekter erster Tag des Aufenthalts aussehen könnte.

Ebenfalls auf der Liste steht der Aufenthalt im Casino-Resort The Cosmopolitan of Las Vegas. Hier steht unter anderem ein Besuch des Gourmet-Tempels Scarpetta auf dem Plan. Mit Blick auf die berühmten Fontänen des Bellagio genießt der Resident dort ein speziell für den 10. Geburtstag des Cosmopolitans kreiertes Menü.

Den Abschluss bildet der Aufenthalt im Park MGM. Hier, so hotels.com, stehen dem Resident unter anderem drei „perfekte Pools“ und weitere „endlose Optionen“ zur Verfügung. Medienberichten zufolge soll das Luxus-Job-Angebot, das lediglich in den USA  zu gelten scheint, rund 40.000 USD (rund 33.500 EUR) wert sein.