Britische Brauerei braut Bier für Suche nach Lottogewinner

Veröffentlicht am: 1. März 2021, 12:56 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 1. März 2021, 04:12 Uhr.

Eine britische Brauerei beteiligt sich auf ungewöhnliche Weise an der Suche nach dem Inhaber eines millionenschweren Lotterieloses. An diesem Montag bringt die Backyard Brewhouse-Brauerei eigens für den Anlass ein Just the Ticket genanntes Bier heraus. Diese bedeutet auf Deutsch so viel wie Genau das Richtige, aber ein Ticket kann auch ein Lottoschein sein. Dieses soll nach Willen von Backyard-Chef Austen Morgan bei der Suche nach dem Gewinner des EuroMillions UK Millionaire Maker-Loses helfen.

Bier Backyard Brewhouse Austen Morgan
Das Lotto-Bier wird seit Montag verkauft. (Bild: Backyard Brewhouse)

Das fragliche Los soll im September vergangenen Jahres in Walsall gekauft worden sein. Bisher hat sich der Inhaber des 1 Millionen GBP wertvollen Loses jedoch nicht bei der Lotterie gemeldet.

Wie Bier bei der Suche helfen soll

Aus diesem Grund ging die Betreibergesellschaft National Lottery nun eine Kooperation mit der Brauerei aus dem nördlich von Birmingham gelegenen Walsall ein.

Diese produzierte zu diesem Zweck 100 Flaschen des Lotto-Bieres, das ab heute im Onlineshop für 2 GBP verkauft wird. Die beiden Partner erhoffen sich von dem ungewöhnlichen Schritt zusätzliche Aufmerksamkeit für die Suche.

Via Twitter verkündete die Brauerei am Montag:

Überprüfen Sie Ihre Tickets, überprüfen Sie die Lose Ihrer Freunde und Familien. Irgendjemand aus der Region Walsall ist dabei, einen lebensverändernden Geldbetrag zu gewinnen. (…) Also müssen wir von den Dächern rufen, dass es da draußen ein nicht beanspruchtes Los gibt!

Brauerei-Direktor Austen Morgan erklärte, dass man die Aktion als spaßige Anregung für die Bewohner der Gegend verstehe. Sie solle Lottospieler animieren, noch einmal ihre alten Lose zu prüfen. Eines davon sei vielleicht 1 Million Pfund wert.

Wie dringend die Suche mittlerweile geworden ist, belegt das sich rasch nähernde Ende der Frist für die Beanspruchung des Millionengewinnes. Demnach hat der oder die Gewinnerin nur noch bis zum 17. März Zeit, einen Anspruch durch Abgabe des Loses geltend zu machen. Sollte sich die Person bis dahin nicht melden, verfällt der Gewinn.

Es wäre großartig, wenn die Aktion dazu beitrüge, den Gewinner doch noch zu finden, so Brauerei-Chef Morgan. Er fügte gegenüber der Zeitung Express & Star hinzu, er sei sich sicher, dass der mögliche Finder angesichts des Gewinnes ein “Fass voller Freudenschreie” ausstoßen werde.