Frankreich: Barrière Group und BetConstruct launchen Online-Wettangebot

Veröffentlicht am: 15. September 2020, 01:49 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 15. September 2020, 01:50 Uhr.

Der französische Casino-Betreiber Barrière Group hat sich mit dem Anbieter für Glücksspiel-Technologie BetConstruct zusammengetan, um Wetten im Internet anzubieten. Wie BetConstruct gestern bekannt gegeben hat, soll die neue Plattform BarrièreBet am morgigen Mittwoch an den Start gehen.

Casino Barrière de Deauville
Ihren Erfolg im Casino-Geschäft will die Barrière Group nun auch auf das Internet ausweiten (Flickr: „Casino Barrière de Deauville“ by World Poker Tour, licensed under CC BY-ND 2.0)

Mehr als 30.000 Sportevents pro Jahr

Auf der neuen Plattform will die Gruppe zum ersten Mal Sportwetten im Internet anbieten. Zu einem späteren Zeitpunkt soll das Angebot um Pferdewetten und Online-Poker ergänzt werden.

Die Nutzer sollen fortan Zugang zu Wetten auf insgesamt 40 Sportarten und 200 Veranstaltungsarten bekommen. Pro Jahr sollen 30.000 Sportevents zur Auswahl stehen. Die neuen Saisons der englischen, französischen und spanischen Fußballligen seien bereits in das Angebot aufgenommen worden.

Verschiedene Rahmenangebote sollen das Wetterlebnis der Spieler bereichern, so die Gruppe. Dazu zählen Gratiswetten, Statistiken und Analysen.

Die französische Barrière Group [Seite auf Englisch] betreibt 28 Casinos, 18 Hotels, sowie 140 Restaurants und Bars in Frankreich und in der Schweiz. Für das französische Traditionsunternehmen, das auf eine über 100-jährige Geschichte zurückblickt, stelle der Schritt ins Internet ein neues Kapitel dar.

Die Gruppe beschäftigt knapp 7.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2019 setzte sie bis einschließlich Oktober 1,24 Milliarden Euro um.

Den Schritt auf den Online-Markt wagen

Die Technologie für das Vorhaben stellt der internationale Anbieter BetConstruct zur Verfügung. Das neue Angebot soll sowohl auf dem Desktop als auch per Smartphone auf iOS und Android verfügbar sein.

Die Barriere Group erhoffe sich, von der Erfahrung des Anbieters auf internationalen Märkten sowie auf dem französischen Markt zu profitieren, so die Gruppe. Für den Geschäftsführer der Barrière Group, Dominique Desseigne, sei die Schaffung der Online-Plattform ein wichtiger Schritt für die Weiterentwicklung des Unternehmens:

Der Online-Glücksspiel-Markt ist eine neue Entwicklungsachse, die es der Gruppe ermöglicht, ihre Positionen zu festigen und ihre Marken zu fördern, unsere Markenbekanntheit für unsere neuen Spieler zu steigern und unsere landbasierten Casino-Kunden zu binden.

Die Lizenz für die Online-Plattform hat die Barrière Group über die neu gegründete französische Glücksspielbehörde l‘Autorité nationale des jeux erworben, die seit Juni das Glücksspiel in Frankreich sowohl offline als auch online reguliert.