Glücksspiel-Anbieter 888 und Caesars verlängern WSOP-Partnerschaft

Veröffentlicht am: 19. Januar 2021, 02:05 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 7. Juli 2021, 04:33 Uhr.

Der Glücksspiel-Konzern 888 Holdings hat am heutigen Dienstag seine Partnerschaft mit Caesars Interactive Entertainment (CIE) um mehrere Jahre verlängert. Dies gab 888 in einer Mitteilung an der Londoner Börse [Seite auf Englisch] bekannt.

Händeschütteln, 888 Logo, Caesars Logo
Caesars Entertainment und 888 Holdings verlängern ihre Partnerschaft. (Bild: pixabay.com, uihere.com, casino.org)

Laut der Presseerklärung sehe das Abkommen vor, dass 888 auch künftig das Online-Poker-Angebot für Desktop-PCs und Smartphones der Marke World Series of Poker (WSOP) unterstützen werde.

Darüber hinaus sei die Einführung der neuen Software „Poker 8“ in der Vereinbarung verankert. Poker 8, die nächste Generation des 888-Pokerangebots, sei bereits im November 2020 in Europa eingeführt worden.

888 betreibt das einzige staatenübergreifende Poker-Netzwerk in den USA, mit dem 888- und WSOP-Spieler in Delaware, New Jersey und Nevada gegeneinander antreten können.

Der Senior Vice President und CEO von U.S. of 888, Yaniv Sherman, sagt, die Beziehung mit Caesars treibe die WSOP-Marke seit 2013 an und er freue sich darauf, diese Beziehung über viele Jahre fortführen zu können.

Ty Stewart, Executive Director der World Series of Poker und Senior Vice President von CIE, kommentiert:

Wir sind stolz auf die bisherige Erfolgsgeschichte, insbesondere auf die rekordverdächtigen Turnierveranstaltungen von 2020, und blicken optimistisch in die Zukunft von Echtgeld-Online-Poker in den USA.

888 erweitert seine Präsenz in den USA

Neben der Unterstützung der WSOP-Online-Pokermarke wolle 888 im Rahmen der Partnerschaft auch künftig seine eigene Casino-Plattform betreiben. Weiterhin sollen Inhalte für die Casino-Marken von CIE, Harrah’s und World Series of Poker Casino in New Jersey bereitgestellt werden.

Die Partnerschaft werde es 888 zudem ermöglichen, vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen über die Marke WSOP neue Märkte in den USA wie Pennsylvania zu betreten, wo CIE eine Lizenz besitze, erläutert Sherman.

Sherman kommentiert:

Wir freuen uns auch über die Aussicht, unser einzigartiges staatenübergreifendes Pokernetzwerk im Jahr 2021 und darüber hinaus um neue Staaten zu erweitern, was unserer Ansicht nach zu einer deutlichen Erhöhung der Liquidität für Pokerspieler auf der 888-Plattform führen würde.

Die Erweiterung der Partnerschaft mit Caesars sowie die Option, in neuen Bundesstaaten die Produkte von 888 bereitzustellen, stelle eine wichtige Chance für die langfristige Entwicklungsstrategie des Unternehmens auf dem US-amerikanischen Markt dar.