US-Stammes-Casino wird Test­labor für neue Spiel­automaten-Konzepte

Veröffentlicht am: 8. Januar 2022, 05:30 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 7. Januar 2022, 03:42 Uhr.

Weltweit experimentieren Hersteller von Spielautomaten kontinuierlich an neuen Konzepten für ihre Geräte. In den USA wurde nun das Stammes-Casino Coeur d’Alene zum Testlabor für reale Kundentests auserkoren. Seit Neujahr präsentieren dort namhafte Hersteller wie AGS, Bluberi, Everi, Konami, Scientific Games und Gaming Arts ihre neuen Spielautomaten einem breiteren Publikum für das Live-Spielerlebnis.

Eingang Coeur d’Alene Casino
Spielwiese für Spielautomaten-Konzepte: Das Coeur d’Alene Casino (Bild: Coeur d’Alene Casino)

Heimat der Automaten-Spielwiese ist das von dem Stamm der Coeur d’Alene in St. Worley, Idaho, betriebene Casino Resort. Die Produzenten erhoffen sich durch die reale Umgebung auf dem Casino-Floor bessere Erkenntnisse über die Performance ihrer Spielautomaten und darüber, wie diese bei den Spielern ankommen.

Coeur d’Alene Casino-CEO Laura Penney äußerte sich in einem Statement [Seite auf Englisch] zufrieden über das Vertrauen der Slot-Produzenten:

Es ist eine Ehre, als Standort für diese neuen Spiele gewählt zu werden. Die neuesten innovativen Spielautomaten werden genau hier veröffentlicht. Es wird der einzige Ort im Nordwesten der USA sein, an dem die Gäste diese neuen Spiele entdecken können.

Das Casino werde den Herstellern auf seinem Floor einen breiten Raum einräumen, um ihre Spielautomaten zu testen. Das Angebot der Geräte solle dabei vierteljährlich ausgetauscht werden. Auf diese Weise könnten Spieler eine ganz neue Vielfalt kennenlernen, während die Unternehmen Gelegenheit erhielten, eine große Anzahl ihrer Neukreationen vorzuführen.

Neue Casino-Attraktion

Auch das Casino profitiere von der neuen Präsentationsfläche. So stelle der permanente Nachschub an neuen Geräten eine besondere Attraktion für Besucher dar.

Die Corona-Pandemie hat den erfolgsverwöhnten Stammes-Casinos in den USA einen herben Rückschlag verpasst. Die Branche eilte seit 2000 in fast jedem Jahr zu neuen Umsatzrekorden. Durch die in Folge der Pandemie ausbleibenden Spieler in den terrestrischen Casinos verzeichneten die Betreiber 2020 jedoch einen Umsatzrückgang von 18 %. Mit Erträgen von 27,8 Mrd. USD fielen sie damit auf das Niveau des Jahres 2012 zurück.

Neben dem Testlabor eröffnete das Casino vor wenigen Tagen einen neuen VIP-Floor für das Glücksspiel mit hohen Einsätzen. Der HnLamq’e (zu deutsch: Bär) genannte Raum ist Mitgliedern der beiden höchsten Bonusprogramme des Casinos vorbehalten. Ob darin auch neue Testgeräte der Hersteller vorgeführt werden, ist nicht bekannt.