Global Gaming Awards 2021: Gewinner in Las Vegas bekannt gegeben

Veröffentlicht am: 5. Oktober 2021, 01:20 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 5. Oktober 2021, 01:32 Uhr.

Die Global Gaming Awards zählen seit Langem zu den bedeutendsten Preisen der globalen Glücksspielbranche. Am Montag wurden die Gewinner des Jahres 2021 im Zuge einer feierlichen Zeremonie im Sands Expo Center von Las Vegas bekannt gegeben.

Global Gaming Awards
Begehrte Preise: Die Global Gaming Awards (Bild: globalgamingawards.com)

Prämiert wurden Preisträger aus 14 Kategorien. Gewinner des Abends war der Spielautomaten-Entwickler Aristocrat, der für seine „In the Clear“ genannte Automaten-Lösung drei der begehrten Preise einheimsen konnte. Das Unternehmen erhielt die Auszeichnung in den Kategorien landbasierter Branchendienstleister, Automat des Jahres und landbasiertes Produkt des Jahres.

Gaming-America-COO Julian Perry sprach zugleich allen Unternehmen sein Lob aus:

Herzlichen Glückwunsch an die diesjährigen Gewinnerinnen und Gewinner und ein großes Dankeschön an alle, die sich beteiligt und dazu beigetragen haben, dass eine persönliche Preisverleihung möglich war.

Jetzt, wo die Welt wieder langsam in die Normalität zurückkehre, habe die Branche bewiesen, wie widerstandsfähig sie sei. Perry erklärte, er sei sicher, dass er die Preisträger auch im kommenden Jahr wiedersehe, wenn die Preise ein weiteres Mal vergeben würden.

Auch große Casino-Konzerne mit Preisen geehrt

Doch auch die großen Casino-Betreiber wurden mit Awards bedacht. So wurde Wynn Resorts als bester terrestrischer Anbieter geehrt. Das Unternehmen sicherte sich den ersten Platz vor Penn National Gaming und der Genting Group.

Im Bereich des Online-Glücksspiels sicherte sich Konkurrent BetMGM den ersten Platz. Hier hatten DraftKings und das Sportwetten-Angebot von Barstool das Nachsehen.

Zur Wahl berechtigt waren Vertreter der Glücksspielentwickler und -anbieter. Diese hatten ihre Favoriten online gewählt. Die Stimmen waren daraufhin von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG ausgezählt und an das Preisvergabe-Komitee übermittelt worden.

Welche der Casino-Betreiber sich am erfolgreichsten um ihre Kunden bemühten, zeigen die Erstplatzierten der Kategorie „Bestes Kundenbindungsprogramm“. Hier setzte sich Caesars Entertainment vor MGM und Wynn durch.

Auch im Bereich Technologie und Innovation wurden Unternehmen geehrt. Hier erhielten die Branchenschwergewichte IGT (Produktinnovation) und Evolution (digitaler Branchendienstleister) ebenfalls Global Gaming Awards.

Unternehmen, die bei der Veranstaltung in Las Vegas leer ausgegangen sind, müssen sich bis zum kommenden Jahr gedulden. Dann werden die Global Gaming Awards wieder in London vergeben.