Bundesliga: Sportwetten zum Klassiker Borussia Dortmund vs. FC Bayern

Veröffentlicht am: 7. November 2020, 05:30 Uhr. 

Letzte Aktualisierung am: 6. November 2020, 04:10 Uhr.

Der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München wird heute Abend gegen Borussia Dortmund auflaufen. Im Kampf um die Tabellenspitze sind die Münchener bei den Sportwettenanbietern der haushohe Favorit.

Bayern Dortmund Busse
Die Bayern treffen heute Abend auf Borussia Dortmund. (Quelle: Pixabay)

Mit Quoten zwischen 1,70 und 1,80 liegt das Team von Hansi Flick bei den meisten Online-Buchmachern klar vor den zweitplatzierten Borussen. Ihnen werden derzeit Außenseiterquoten von 3,80 bis 4,00 zugewiesen.

Die weiteren Partien am Samstag

  • RB Leipzig vs. SC Freiburg (1,33 x 10,50*)
  • Union Berlin vs. Arminia Bielefeld (1,83 x 4,20)
  • Mainz 05 vs. Schalke 04 (2,20 x 3,20)
  • FC Augsburg vs. Hertha BSC (2,90 x 2,35)
  • VfB Stuttgart vs. Eintracht Frankfurt (2,75 vs. 2,50)

*Quoten nach bwin.

Bayern-Trainer erwartet historisches Spiel

Obgleich die Bayern in den Augen der Sportwettenanbieter als Favoriten in das Spiel gegen Dortmund gehen, erwartet Bayern-Trainer Hansi Flick heute Abend eine enge Begegnung. Vor allem die Abwehr der Dortmunder sei in der Lage, den Münchenern die Partie schwer zu machen:

Dortmund hat eine herausragende Mannschaft. Sie haben die beste Defensive in der Bundesliga und viel Qualität in der Offensive und enorme Qualitäten im Umschaltspiel. Es ist wichtig, dass wir als Mannschaft agieren. Es ist der deutsche Klassiker. Jeder ist motiviert. Wir wissen, die ganze Welt schaut zu.

Für eine gute Performance der Borussen sprechen die vergangenen Spieltage. Beim Champions League-Auswärtsspiel konnte die Elf von Lucien Favre am Mittwoch mit 3:0 gewinnen und damit ihren vierten Pflichtspielsieg ohne Gegentor feiern.

Statistiken favorisieren den FC Bayern

Um heute Abend den FC Bayern bezwingen zu können, muss Dortmund mehr als in den vergangenen Duellen leisten. Die Zahlen des Direktvergleichs sprechen nämlich für die Bayern.

In der Bundesliga gewannen sie sechs der letzten sieben Spiele gegen die Borussia. Zudem sind die Bayern geübt in der Verteidigung der Tabellenspitze. Als Tabellenführer sind sie seit acht Partien gegen zweitplatzierte Teams ungeschlagen.

Wer das Spitzenduell letztendlich gewinnen wird, wird sich ab 18:30 Uhr im Signal Iduna Park in Dortmund entscheiden.